Abo
  • Services:
Anzeige

IT-Ausstattung der Schulen in Bayern

Bayerische Staatsregierung schließt Rahmenvertrag mit Fujitsu Siemens

Die rund 5.000 Schulen in Bayern werden in den nächsten 30 Monaten mit moderner IT-Hardware ausgestattet. Neben den bereits vorhandenen 100.000 PCs in den Rechnerräumen soll in Zukunft in jeder bayerischen Schulklasse mindestens ein PC stehen. Dabei soll die Hardware von Fujitsu Siemens Computers kommen, ein entsprechender Rahmenvertrag wurde zwischen dem Freistaat Bayern und Fujitsu Siemens vereinbart.

Anzeige

"Die frühzeitige Heranführung der Schüler in Bayern an die neuen Informationstechnologien ist ein zentraler Aspekt für die Berufschancen der jungen Menschen im Freistaat und für die zukünftige Wettbewerbsfähigkeit unserer Wirtschaft", erklärt Kultusministerin Monika Hohlmeier die Gründe für ihre Entscheidung. "Bayern kann mit diesem Rahmenvertrag die flächendeckende Ausstattung aller Schulen vorantreiben", so die Ministerin.

So soll allen Schulen in Bayern ein auf ihre Bedürfnisse zugeschnittener Warenkorb an IT-Produkten zu günstigen Konditionen angeboten werden. Neben PCs gehören auch Notebooks, Server, Drucker und Beamer dazu.

Bestandteil der Vereinbarung sind außerdem alternative Finanzierungsangebote wie etwa Leasingmöglichkeiten. Die Logistik und den Service für die IT-Ausstattungen der Schulen wird die m+s Elektronik AG mit Sitz in Niedernberg übernehmen. Der regionale Bezug der Geräte sei über die vor Ort ansässigen Händler möglich.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. über Duerenhoff GmbH, Köln
  3. ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr
  4. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 849,00€ (UVP € 1.298,99€)

Folgen Sie uns
       

  1. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  2. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  3. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  4. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  5. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  6. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  7. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  8. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  9. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On

  10. FTTH

    Bauern am Glasfaserpflug arbeiten mit Netzbetreibern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

  1. Re: Kein 5,25"-Schacht => kein Kauf!

    Seroy | 12:19

  2. Re: Sich zu verstecken nutzt auch nichts

    Tuxgamer12 | 12:18

  3. Re: Datentransport = Transport

    pizuzz | 12:15

  4. Austauschbare Staubfilter!!11111

    ternot | 12:11

  5. Re: Fractal Define R5

    ternot | 12:08


  1. 11:39

  2. 09:03

  3. 17:47

  4. 17:38

  5. 16:17

  6. 15:50

  7. 15:25

  8. 15:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel