Abo
  • Services:
Anzeige

NetBSD für Dreamcast macht Fortschritte

Spielekonsole bald als preiswerter Webserver nutzbar?

Segas Dreamcast scheint nicht nur Spielefans zu beflügeln, sondern auch Programmierer, die etwas anderes mit der Hardware im Sinn haben, als zu spielen. Zu diesen gehört z.B. Saitoh Masanobu, dessen NetBSD für Dreamcast immer konkretere Formen anzunehmen scheint. Laut NetBSD.org soll das Betriebssystem bald im Single-User-Mode auf der Spielekonsole laufen.

Anzeige

NetBSD für Dreamcast basiert auf dem NetBSD/evbsh3 Port, der für den auch in der Dreamcast zu findenden Hitachi-SH3-Prozessor geschrieben wurde. Als nächstes stehen Treiber für z.B. das Gamepad und die Tastatur auf dem Programm.

Die derzeitige Version NetBSD für Dreamcast 1.5 Alpha schafft es zwar noch nicht ganz zum Login-Prompt, aber ist doch schon recht weit, wie folgende Zeilen belegen:

NetBSD 1.5_ALPHA (DREAMCAST) #8: Fri Jul 14 01:42:14 JST 2000
msaitoh@vslock.xxx.yyy:
/var/sources/src/sys/arch/evbsh3/compile/DREAMCAST
total memory = 16384 KB
avail memory = 12988 KB
using 230 buffers containing 920 KB of memory
mainbus0 (root)
shb0 at mainbus0
scif0 at shb0 port 0xffe80000-0xffe8000f irq 12
scif0: console
biomask c0000000 netmask c0000000 ttymask e0000000
md0: internal 1440K image area
rn_init: radix functions require max_keylen be set
boot device: 
root on md0a dumps on md0b
cannot mount root, error = 22
root device (default md0a):

Der Grund für das Interesse an Dreamcast dürfte nicht zuletzt darin liegen, dass die kleine Konsole ein internes Modem und genügend Leistung besitzt, um z.B. als preiswerter Webserver oder UNIX-basiertes Internet-Terminal eingesetzt werden zu können. Es dürfte jedoch noch bis zum nächsten Jahr dauern, bis wirklich NetBSD-Anwendungen auf der Dreamcast laufen.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. OSRAM GmbH, Augsburg
  2. Ratbacher GmbH, Görlitz
  3. Deutsche Telekom AG, Bonn
  4. Isar Kliniken GmbH, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 1.079,79€ im PCGH-Preisvergleich
  2. 811,90€ + 3,99€ Versand

Folgen Sie uns
       

  1. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  2. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  3. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedated

  4. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  5. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  6. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  7. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  8. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  9. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  10. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  2. Smarte Lampen Ikeas Trådfri wird kompatibel mit Echo, Home und Homekit
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. Autonomes Fahren Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel
  2. 3M Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos
  3. Waymo Autonomes Auto zerstört sich beim Unfall mit Fußgängern

LG 34UC89G im Test: Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
LG 34UC89G im Test
Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  3. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel

  1. Re: Zeiss Kamera

    css_profit | 10:00

  2. Re: Wer das zuerst baut wird reicht:

    WonderGoal | 09:58

  3. Re: Sinn

    WonderGoal | 09:53

  4. Re: Bringt nix wenn der Backbone nicht mit wächst

    sneaker | 09:50

  5. Re: Warum muss heutzutage alles "gerettet" werden ?

    css_profit | 09:49


  1. 14:38

  2. 12:42

  3. 11:59

  4. 11:21

  5. 17:56

  6. 16:20

  7. 15:30

  8. 15:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel