Abo
  • Services:
Anzeige

Coca-Cola - Geldlose Online-Auktion mit QXL.com in England

Softdrinkhersteller versteigert Träume

Der Softdrink-Hersteller Coca-Cola und das europäische Internetauktionshaus QXL.com starten im August eine Online-Auktion, bei der es besondere Dinge zu ersteigern gibt, die man mit Geld nicht kaufen kann. Konsequenterweise werden die Auktionen geldlos abgewickelt; zum Einsatz kommen dafür so genannte "Coke Credits", die entweder in Form von roten Getränkedosenverschlüssen oder Etiketten von speziellen Coca-Cola-Dosen bzw. -Flaschen angehäuft werden müssen.

Anzeige

Während QXL.com dadurch Online-Auktionen Millionen junger Menschen nahe bringen will, die noch keine Kreditkarte haben, um an richtigen Auktionen teilzunehmen, erhofft sich Coca-Cola einen direkten Dialog mit seinen Kunden:

"Wir haben diese Initiative mit QXL.com entwickelt, weil das Internet jetzt das populärste Forum für junge Leute aller Alterstufen in ganz England ist. Teens lieben das Internet, können typischerweise aber noch keine Sachen kaufen oder Dinge ersteigern, da sie noch keine Kreditkarten haben. Die hier ermöglicht es ihnen und jedem, online zu kaufen, ermöglicht uns einen viel interaktiveren Dialog mit unseren Kunden und erlaubt es uns, eine engere Beziehung mit ihnen zu haben", betont Chris Banks, Coca-Cola Great Britain Managing Director.

Um an der Coca-Cola-Online-Auktion teilzunehmen, müssen sich Kunden nur unter der Adresse cokeauction.co.uk (noch nicht aktiv) registrieren. Dabei erhalten sie 500 freie Coke Credits, mit denen sie ab August an den Auktionen teilnehmen können. Solange die Initiative läuft, sollen jeden Monat weitere freie Credits ergattert werden. Wer jedoch größere und wertvollere Gegenstände ersteigern will, muss seine Credits durch Sammeln der bereits erwähnten Dosenverschlüsse und Etiketten vermehren. Diese sind an den ab der ersten Augustwoche erhältlichen Flaschen und Getränkedosen zu finden und jeweils 100 Credits wert.

Die erste Auktion soll Ende August stattfinden, weitere folgen bis zum Dezember 2000. Bei den zu versteigernden Gegenständen hat sich Coca-Cola mit Herstellern wie Sony und Nike zusammengetan und Spiele, CDs, WAP-Handys und MP3-Player bereitgestellt. Die wirklich wertvollen Auktionsobjekte sind jedoch "Träume" wie z.B. ein Freundschaftsspiel mit der englischen Fußballnationalmannschaft im eigenen Garten oder im Wembley-Stadium.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bright Solutions GmbH, Darmstadt
  2. Horváth & Partners Management Consultants, München, Hamburg, Berlin, Frankfurt, Stuttgart, Düsseldorf
  3. Daimler AG, Berlin
  4. GK Software AG, Schöneck


Anzeige
Top-Angebote
  1. 149€ + 5,99€ Versand
  2. 379€
  3. (u. a. Asus Gaming-Monitor 299€, iPhone 8 64 GB 799€, Game of Thrones, Konsolen)

Folgen Sie uns
       

  1. Soziale Medien

    Facebook-Forscher finden Facebook problematisch

  2. Streit um Stream On

    Die Telekom spielt das Uber-Spiel

  3. US-Verteidigungsministerium

    Pentagon forschte jahrelang heimlich nach Ufos

  4. Age of Empires (1997)

    Mit sanftem "Wololo" durch die Antike

  5. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  6. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  7. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  8. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  9. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  10. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
King's Field 1 (1994): Die Saat für Dark Souls
King's Field 1 (1994)
Die Saat für Dark Souls
  1. Blade Runner (1997) Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  2. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

Amazon Video auf Apple TV im Hands on: Genau das fehlt auf dem Fire TV
Amazon Video auf Apple TV im Hands on
Genau das fehlt auf dem Fire TV
  1. Amazon Verkaufsbann für Apple TV bleibt bestehen
  2. Smartphone-Speicherkapazität Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  3. Mate 10 Pro im Test Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

  1. Re: Die Anbieter dürften jubeln

    Infinity2017 | 12:40

  2. die Telekom macht die Gesetze

    atarixle | 12:36

  3. Re: Verschwörungstheoretiker wiedermal widerlegt?

    PocketIsland | 12:36

  4. Warum kein Alien uns unangekündigt besuchen wird

    FreierLukas | 12:33

  5. Re: Die Grafik ist erstaunlich wenig veraltet

    Eheran | 12:27


  1. 12:33

  2. 11:38

  3. 10:34

  4. 08:00

  5. 12:47

  6. 11:39

  7. 09:03

  8. 17:47


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel