Abo
  • Services:
Anzeige

Coca-Cola - Geldlose Online-Auktion mit QXL.com in England

Softdrinkhersteller versteigert Träume

Der Softdrink-Hersteller Coca-Cola und das europäische Internetauktionshaus QXL.com starten im August eine Online-Auktion, bei der es besondere Dinge zu ersteigern gibt, die man mit Geld nicht kaufen kann. Konsequenterweise werden die Auktionen geldlos abgewickelt; zum Einsatz kommen dafür so genannte "Coke Credits", die entweder in Form von roten Getränkedosenverschlüssen oder Etiketten von speziellen Coca-Cola-Dosen bzw. -Flaschen angehäuft werden müssen.

Anzeige

Während QXL.com dadurch Online-Auktionen Millionen junger Menschen nahe bringen will, die noch keine Kreditkarte haben, um an richtigen Auktionen teilzunehmen, erhofft sich Coca-Cola einen direkten Dialog mit seinen Kunden:

"Wir haben diese Initiative mit QXL.com entwickelt, weil das Internet jetzt das populärste Forum für junge Leute aller Alterstufen in ganz England ist. Teens lieben das Internet, können typischerweise aber noch keine Sachen kaufen oder Dinge ersteigern, da sie noch keine Kreditkarten haben. Die hier ermöglicht es ihnen und jedem, online zu kaufen, ermöglicht uns einen viel interaktiveren Dialog mit unseren Kunden und erlaubt es uns, eine engere Beziehung mit ihnen zu haben", betont Chris Banks, Coca-Cola Great Britain Managing Director.

Um an der Coca-Cola-Online-Auktion teilzunehmen, müssen sich Kunden nur unter der Adresse cokeauction.co.uk (noch nicht aktiv) registrieren. Dabei erhalten sie 500 freie Coke Credits, mit denen sie ab August an den Auktionen teilnehmen können. Solange die Initiative läuft, sollen jeden Monat weitere freie Credits ergattert werden. Wer jedoch größere und wertvollere Gegenstände ersteigern will, muss seine Credits durch Sammeln der bereits erwähnten Dosenverschlüsse und Etiketten vermehren. Diese sind an den ab der ersten Augustwoche erhältlichen Flaschen und Getränkedosen zu finden und jeweils 100 Credits wert.

Die erste Auktion soll Ende August stattfinden, weitere folgen bis zum Dezember 2000. Bei den zu versteigernden Gegenständen hat sich Coca-Cola mit Herstellern wie Sony und Nike zusammengetan und Spiele, CDs, WAP-Handys und MP3-Player bereitgestellt. Die wirklich wertvollen Auktionsobjekte sind jedoch "Träume" wie z.B. ein Freundschaftsspiel mit der englischen Fußballnationalmannschaft im eigenen Garten oder im Wembley-Stadium.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Bank AG, Frankfurt am Main
  2. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Bonn
  3. Commerz Finanz GmbH, München
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 99,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 7,49€
  3. 1,49€

Folgen Sie uns
       

  1. Interview auf Youtube

    Merkel verteidigt Ziel von 1 Million Elektroautos bis 2020

  2. Ransomware

    Not-Petya-Angriff kostet Maersk 200 Millionen US-Dollar

  3. Spielebranche

    Mikrotransaktionen boomen zulasten der Kaufspiele

  4. Autonomes Fahren

    Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel

  5. Auto

    Toyota will Fahrzeugsäulen unsichtbar machen

  6. Amazon Channels

    Prime-Kunden erhalten Fußball-Bundesliga für 5 Euro im Monat

  7. Dex-Bytecode

    Google zeigt Vorschau auf neuen Android-Compiler

  8. Prozessor

    Intels Ice Lake wird in 10+ nm gefertigt

  9. Callya Flex

    Vodafone eifert dem Congstar-Prepaid-Tarif nach

  10. Datenbank

    MongoDB bereitet offenbar Börsengang vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

  1. Re: Destiny 2 auf Battle.net

    Gerier | 17:17

  2. Auch unter MacOS: Bluetooth-Verbindung zu...

    watwerbisdudenn | 17:16

  3. Re: Immerhin ne alternative zu hd+

    genussge | 17:15

  4. Re: Bundesliga möchte ich nicht mal geschenkt haben.

    SuperProbotector | 17:14

  5. Re: Merkel ist eine tolle Frau

    DeathMD | 17:14


  1. 16:57

  2. 16:25

  3. 16:15

  4. 15:32

  5. 15:30

  6. 15:02

  7. 14:49

  8. 13:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel