• IT-Karriere:
  • Services:

fluxx.com übernimmt "Telewette"

Vermittlung von Pferdewetten über "Telewette" auf n-tv

Die fluxx.com AG hat mit dem Direktorium für Vollblutzucht und Rennen e.V. (DVR) eine Grundsatzvereinbarung getroffen, die eine weitreichende und exklusive Zusammenarbeit bei der Vermarktung von Pferdewetten über Telefon und Internet vorsieht, das gab das Unternehmen heute in einer Ad-hoc-Mitteilung bekannt. Das DVR ist der Dachverband des deutschen Galopprennsports, in dem sämtliche Rennvereine mit den jeweiligen Rennbahnen sowie die Pferdezuchtvereinigungen in Deutschland organisiert sind.

Artikel veröffentlicht am ,

Im Zuge der Vereinbarung übernimmt fluxx.com vom DVR die Mehrheit an der Telewetten GmbH, die auf die telefonische Vermittlung von Pferdewetten spezialisiert ist. Das Unternehmen erzielte 1999 einen Wettumsatz von über 16 Millionen DM. Unterstützt wird der Vertrieb von telefonischen Wetten auf Pferderennen von dem Nachrichtensender n-tv.

Stellenmarkt
  1. hbz-Hochschulbibliothekszentrum des Landes NRW, Köln
  2. Versicherungskammer Bayern Versicherungsanstalt des öffentlichen Rechts, München

Durch die Vereinbarung sei fluxx.com das erste und einzige Unternehmen in Deutschland, das fernsehgestützt Wetten auf Pferderennen über die Medien Internet und Telefon vermarktet und vertreibt. Weiterhin habe fluxx.com das DVR als einziges offizielles Gremium in diesem Markt als exklusiven Kooperationspartner für sich gewinnen können.

Die Vereinbarung bedarf allerdings noch der Zustimmung der Gremien des DVR sowie des Aufsichtsrates der fluxx.com AG. Die Finanzierung der Transaktion sei vollständig über einen Teil der heute erfolgten Kapitalerhöhung von 50.000 Aktien aus dem genehmigten Kapital der fluxx.com AG gesichert, so dass die Liquidität des Unternehmens nicht belastet werde. Der Aufsichtsrat habe der Kapitalerhöhung, die bei institutionellen Investoren unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre platziert worden ist, zugestimmt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Super Mario 3D All-Stars für 44,99€, Animal Crossing: New Horizons für 49,99€, Luigi's...
  2. 1.069€
  3. 55€ (Vergleichspreis ca. 66€)
  4. 57€ (Vergleichspreis ca. 80€)

Folgen Sie uns
       


Die Tesla-Baustelle von oben (Januar-November 2020)

Wir haben den Fortschritt in Grünheide dokumentiert.

Die Tesla-Baustelle von oben (Januar-November 2020) Video aufrufen
Hitman 3 im Test: Agent 47 verabschiedet sich mörderisch
Hitman 3 im Test
Agent 47 verabschiedet sich mörderisch

Das (vorerst) letzte Hitman bietet einige der besten Einsätze der Serie - daran dürften aber vor allem langjährige Fans Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Hitman 3 angespielt Agent 47 in ungewohnter Mission

Google vs. Oracle: Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten
Google vs. Oracle
Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten

Der Prozess Google gegen Oracle wird in diesem Jahr enden. Egal welche Seite gewinnt, die Entscheidung wird die IT-Landschaft langfristig prägen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner


    Blackwidow V3 im Test: Razers Tastaturklassiker mit dem Ping
    Blackwidow V3 im Test
    Razers Tastaturklassiker mit dem Ping

    Die neue Version der Blackwidow mit Razers eigenen Klickschaltern ist eine grundsolide Tastatur mit tollen Keycaps - der metallische Nachhall der Switches ist allerdings gewöhnungsbedürftig.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Gaming-Notebook Razer Blade 15 mit Geforce RTX 3080 und gestecktem RAM
    2. Project Brooklyn Razer zeigt skurrilen Gaming-Stuhl mit ausrollbarem OLED
    3. Razer Book 13 im Test Razer wird erwachsen

      •  /