Abo
  • Services:

LetsBuyIt.com verteidigt CoShopping-Modell

LetsBuyIt.com sieht einstweiliger Verfügung gelassen entgegen

Der CoShopping-Anbieter LetsBuyIt.com sieht der am Freitag vom Hamburger Landgericht bestätigten einstweiligen Verfügung gelassen entgegen. Zum einen geht man davon aus, dass man die Änderungen am Preismodell schnell durchführen kann und hofft zudem auf eine Änderung der Rabattgesetze in Deutschland.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Verfügung, mit der ein Wettbewerber versucht, das mehrstufige Preismodell in Deutschland anzufechten, liege in der jetzigen Form bereits seit Ende Juni vor. LetsBuyIt.com hatte in den vergangenen Wochen Details in Zusammenhang mit der einstweiligen Verfügung im 'Unvollständigen Verkaufsprospekt' der niederländischen NV veröffentlicht sowie hierauf im Rahmen der Roadshow-Pressekonferenz in Frankfurt hingewiesen. Die Tatsachen seien allen Investoren bekannt, so das Unternehmen.

Stellenmarkt
  1. Techem Energy Services GmbH, Bielefeld, Eschborn
  2. SSA SoftSolutions GmbH, Augsburg

Die einstweilige Verfügung, die LetsBuyIt.com bisher nicht zugestellt wurde, stütze sich im Wesentlichen auf in Deutschland geltendes Wettbewerbsrecht, das aus den dreißiger Jahren stamme. Dies könne jedoch das CoShopping-Modell und das Kerngeschäft der Gesellschaft nicht beeinflussen, stellt LetsBuyIt.com heraus. Allerdings klingt dies im 'Unvollständigen Verkaufsprospekt' etwas anders, denn dort erklärt LetsBuyIt.com, "könnte es notwendig werden, die Online-Dienste ganz oder teilweise, zumindest zeitweilig, möglicherweise sogar dauerhaft, zu verändern, einzuschränken oder einzustellen".

"Wir werden durch alle höheren gerichtlichen Instanzen in Deutschland gehen und bleiben zuversichtlich, dass wir gewinnen werden, da das EU-Recht auf unserer Seite steht", kommentiert Rolf Hansen, Deutschland-Chef von LetsBuyIt.com.

Dabei hofft LetsBuyIt.com vor allem auf eine Änderung der bestehenden Rabattgesetze, die kürzlich von Bundeswirtschaftminister Werner Müller ins Gespräch gebracht wurden.

LetsBuyIt.com geht aber davon aus, dass, falls die einstweilige Verfügung tatsächlich zugestellt werde, man die Änderungen im mehrstufigen Preismodell schnell durchführen könne und sich diese nur auf die deutsche Website beschränken würden. Auf den Geschäftsbetrieb habe die einstweilige Verfügung keine Auswirkung. "Auf jeden Fall wird das CoShopping-Modell von LetsBuyIt.com, bei dem sich Verbraucher online zusammenschließen, um geringere Preise zu erhalten, weiter bestehen bleiben", fügt Hansen hinzu.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 399,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 9,99€

Folgen Sie uns
       


Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live

Fallout 76 wird Multiplayer bieten, Starfield und Elder Scrolls 6 werden angekündigt und Bethesda bringt mit Rage 2 und Doom Eternal jede Menge Action: Konnte uns das im nächtlichen Stream begeistern?

Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /