Abo
  • Services:
Anzeige

Portable MP3-Player - kein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

"Audio" testet portable MP3-Player

Tragbare MP3-Player, die derzeit zwischen 300,- und 1.800,- DM kosten, bieten noch kein vernünftiges Preis-Leistungs-Verhältnis, das zumindest meint die HiFi- und Musik-Zeitschrift "Audio" in ihrer heute erscheinenden Ausgabe. Im Schnitt sind auf Grund der hohen Chip-Preise für eine Stunde Musik rund 400 Mark hinzublättern.

Anzeige

Dies sei ein Vielfaches dessen, was dieselbe Laufzeit bei Musikträgern wie der MiniDisc oder dem CD-Player kostet. Schon in wenigen Jahren werde sich die Situation aber grundlegend ändern, erwartet das Blatt: Dann sollen gleich mehrere CDs Platz auf den Speicher-Chips der MP3-Player finden. Im Hinblick auf den Klang hätten manche MP3-Geräte aber schon heute Einiges zu bieten.

Insgesamt hat das Magazin zehn "MP3-Portis" untersucht, darunter auch ein Modell, das MP3-Daten von selbst gebrannten CD-Rs lesen und damit bis 13 Stunden Musik spielen kann. Alle übrigen Geräte haben, je nachdem, über welche Ausstattung sie verfügen, eine Speicherkapazität zwischen 30 Minuten und 80 Stunden. Für das Aufspielen der Musikdateien vom PC brauchen die Player pro Stunde Laufzeit bis zu acht Minuten.

Ergebnis des "Audio"-Tests: Die Geräte klingen unterschiedlich gut. Bei den besten Modellen ist der Abstand zur CD minimal und nur im direkten Vergleich hörbar, während andere den Klang deutlich verfälschen. Einige Player, die lediglich mit Ohrstöpseln ausgestattet sind, lassen sich mit einem guten Kopfhörer klanglich hörbar aufwerten.

Vier "MP3-Portis" gingen als Sieger aus dem "Audio"-Test hervor: Der Hango PJB-100 für rund 1.800,- DM, der Thomson Lyra für etwa 600,- DM, Grundig MP 150 für ca. 450,- DM und der Hexaglot DAP-96 für etwa 680,- DM. Ausschlaggebend für die Platzierung waren neben der Tonqualität auch Lautstärke-Leistung, Rauschpegel, Erschütterungssicherheit und die Ausstattung.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Home Shopping Europe GmbH, Ismaning Raum München
  2. Qimia GmbH, Köln
  3. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  4. GILDEMEISTER Beteiligungen GmbH, Bielefeld


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-60%) 5,99€
  2. (u. a. Anno 2205 Ultimate Edition für 10,99€, Anno 2070 Königsedition für 6,99€ und...
  3. (-5%) 47,49€

Folgen Sie uns
       

  1. Überwachungstechnik

    EU-Parlament fordert schärfere Ausfuhrregeln

  2. Loki

    App zeigt Inhalte je nach Stimmung des Nutzers an

  3. Spielebranche

    Fox kündigt Studiokauf und Alien-MMORPG an

  4. Elektromobilität

    Londoner E-Taxi misst falsch

  5. 5G Radio Dot

    Ericsson kündigt 2-GBit/s-Indoor-Antennen an

  6. Zahlungsverkehr

    Das Bankkonto wird offener

  7. 20.000 neue Jobs

    Apple holt Auslandsmilliarden zurück und baut neuen Campus

  8. Auto-Entertainment

    Carplay im BMW nur als Abo zu bekommen

  9. Fehlende Infrastruktur

    Große Skepsis bei Elektroautos als Dienstwagen

  10. Tim Cook

    Apple macht die iPhone-Drosselung abschaltbar



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Facebook Wieder mehr Haustierbilder statt Hass
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

  1. Re: Offline Maps? Kostenfreies Navigieren?

    Ben Stan | 11:12

  2. Re: Problem: Laden Zuhause

    Kahiau | 11:11

  3. Re: Hardware Revision

    Zuryan | 11:11

  4. Re: Bitte selber recherchieren und nicht einfach...

    ChristianKG | 11:11

  5. Re: Die Frage ist halt: Wozu?

    gott_vom_see | 11:09


  1. 11:27

  2. 11:15

  3. 11:00

  4. 10:45

  5. 09:20

  6. 09:04

  7. 08:26

  8. 08:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel