Abo
  • Services:
Anzeige

Flatrates verändern Internet-Nutzerverhalten

Allgegenwärtiges Internet wird Realität

Die Einführung von Pauschalpreisen für Online-Zugänge, so genannte Flatrates, öffnet den Weg für eine neue Lässigkeit im Umgang mit den Angeboten des Internet. Die lang angekündigte Allgegenwart des Internet wird Realität, berichtet das Computermagazin c't in seiner aktuellen Ausgabe 15/2000.

Anzeige

Schon bald soll der Pauschaltarif eine grundsätzliche Änderung im Benutzerverhalten bewirken. Auf ein paar Stunden oder Megabyte mehr oder weniger kommt es bei einer Flatrate prinzipbedingt nicht an. So kann das Öffnen und Beenden der Internetverbindung getrost dem Rechner überlassen werden.

Besonders mit einem ISDN-Anschluss, bei dem der Verbindungsaufbau üblicherweise in Sekundenschnelle erfolgt, verschwimmen dann die Grenzen zwischen On- und Offline zusehends. Das Internet wird so zu einer ständig verfügbaren Ressource, über deren Einsatz man nicht weiter nachzudenken braucht.

Vor allem auf Grund der hohen Preise werden sich Flatrates in Deutschland allerdings nicht sofort durchsetzen. Langfristig jedoch werden Pauschalpreise für den Internet-Zugang die magische 50-Mark-Grenze unterschreiten, so die c't.

Vielleicht sollte man aber gerade ob der schnellen Aufschaltung der Internetverbindung lieber öfter offline gehen, anstatt ständig die Leitung besetzt zu halten. Das wird sich nicht erst bei der nächsten Stromrechnung bemerkbar machen: Schon jetzt haben Provider und sogar die Deutsche Telekom massive Schwierigkeiten, die Zahl der Einwahlports zu vergrößern, um der Zahl der Daueronliner gerecht zu werden. Der nächste Nutzer und man selbst freut sich das nächste Mal bestimmt über eine freie Leitung.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. NIHON KOHDEN EUROPE GmbH, Frankfurt
  2. INSYS MICROELECTRONICS GmbH, Regensburg
  3. NÜRNBERGER Lebensversicherung AG, Nürnberg
  4. Abrechnungszentrum Emmendingen, Emmendingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. (u. a. Mittelerde Collection 25,97€)
  3. zusätzlich 5 EUR Sofortrabatt sichern

Folgen Sie uns
       

  1. Windows 10

    Microsoft will auf Zwangsupdates verzichten

  2. Brio 4K Streaming Edition

    Logitech-Kamera für Lets-Player und andere Streamer

  3. Vor Bundestagswahl

    Facebook löscht Zehntausende Spammer-Konten

  4. Bilderkennung von Google

    Erste Hinweise auf Lens in der Google-App

  5. Open Source

    Node.js-Führung zerstreitet sich über Code-of-Conduct

  6. Enigma ICO

    Kryptowährungshacker erbeuten halbe Million US-Dollar

  7. SNES Classic Mini

    Mario, Link und Samus machen den Moonwalk

  8. Bixby

    Samsungs Sprachassistent kommt auf Englisch nach Deutschland

  9. Apache-Lizenz 2.0

    OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen

  10. Knights Mill

    Intels Xeon Phi hat 72 Kerne und etwas Netburst



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered im Test: Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
Starcraft Remastered im Test
Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Starcraft Remastered "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Fujitsu Lifebook U937 im Test: 976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
Fujitsu Lifebook U937 im Test
976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
  1. DLU Fujitsu entwickelt Deep-Learning-Chips

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

  1. Schweiß stinkt nicht.

    otraupe | 18:50

  2. Re: Nicht so bescheuert wie es auf den Ersten...

    violator | 18:50

  3. Re: CoC Unsinn

    mnementh | 18:47

  4. Können die das jetzt bitte auch bei z.B. Apple...

    Sauberer Elfenpopo | 18:45

  5. Re: Halten wir fest: VW baut garnichts!

    mortates | 18:45


  1. 18:04

  2. 17:49

  3. 16:30

  4. 16:01

  5. 15:54

  6. 14:54

  7. 14:42

  8. 14:32


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel