• IT-Karriere:
  • Services:

LetsBuyIt - Einstweilige Verfügung gegen Stufenpreismodell

Landgericht Hamburg bestätigt einstweilige Verfügung gegen LetsBuyIt.com

Das Landgericht Hamburg hat heute eine einstweilige Verfügung gegen LetsBuyIt.com in Deutschland bestätigt. Damit gerät das Stufenpreismodell von LetsBuyIt.com hier zu Lande in dieser Form in Gefahr. Wird die jetzt bestätigte einstweilige Verfügung zugestellt, was bisher nicht geschehen ist, "könnte es notwendig werden, die Online-Dienste ganz oder teilweise, zumindest zeitweilig, möglicherweise sogar dauerhaft, zu verändern, einzuschränken oder einzustellen", darauf verweist LetsBuyIt.com bereits in seinem 'Unvollständigen Verkaufsprospekt'.

Artikel veröffentlicht am ,

"Am 29. Mai 2000 erhielt die deutsche Tochtergesellschaft eine Abmahnung von dem Inhaber einer E-Commerce-Gesellschaft, in der behauptet wird, dass das Preismodell für CoShopping gegen das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb sowie das Rabattgesetz verstößt, und dazu aufgefordert wird, das Preismodell für CoShopping aufzugeben. Diese Gesellschaft könnte gerichtliche Schritte gegen LetsBuyIt.com einleiten. In diesem Fall beabsichtigt die Gesellschaft, ihr Preismodell für CoShopping vor Gericht mit allen ihr zur Verfügung stehenden Mitteln zu verteidigen."

Stellenmarkt
  1. SimplyTest GmbH, Nürnberg
  2. EUROIMMUN AG, Dassow

Nach Informationen von GNN.de handelt es sich bei dem Antragsteller um die Berliner Cnited AG, die ihrerseits die Produktbörse Order8.com betreibt. In einem heutigen öffentlichen Widerspruchsverfahren gegen diese einstweilige Verfügung hat nun das Landgericht Hamburg den Widerspruch von LetsBuyIt.com gegen die einstweilige Verfügung zurückgewiesen.

Dabei handelt es sich allerdings nur um eine vorläufige Entscheidung, letztendlich müsste der Sachverhalt in einem ordentlichen Gerichtsverfahren geklärt werden, sofern sich die Parteien nicht zuvor außergerichtlich einigen. Auch dann steht LetsBuyIt.com noch der Gang durch die Instanzen offen.

Sollte die Cnited AG nun jedoch die einstweilige Verfügung zustellen, wäre LetsBuyIt.com gezwungen zu handeln, was aber nicht zwingend bedeutet, dass diese ihr Deutschlandgeschäft vorübergehend einstellen müssen. Dennoch dürfte diese Entscheidung LetsBuyIt.com den Gang an die Börse, der für das Untenehmen bisher wohl nicht wunschgemäß vonstatten ging, kaum erleichtern.

Bisher war LetsBuyIt.com gegenüber GNN.de zu keiner Stellungnahme bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 11€
  2. (u. a. Mega-Man 11 für 11,99€, Lost Planet 3 für 3,99€, Barotrauma für 11€)
  3. 49,99€

Folgen Sie uns
       


Demon's Souls Remake (PS5) - Fazit

Im Testvideo stellt Golem.de das Remake des epischen Fantasy-Rollenspiels Demon's Souls für die Playstation 5 vor.

Demon's Souls Remake (PS5) - Fazit Video aufrufen
20 Jahre Wikipedia: Verlässliches Wissen rettet noch nicht die Welt
20 Jahre Wikipedia
Verlässliches Wissen rettet noch nicht die Welt

Noch nie war es so einfach, per Wikipedia an enzyklopädisches Wissen zu gelangen. Doch scheint es viele Menschen gar nicht mehr zu interessieren.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Desktop-Version Wikipedia überarbeitet "klobiges" Design

Star Wars und Star Trek: Was The Mandalorian besser macht als Discovery
Star Wars und Star Trek
Was The Mandalorian besser macht als Discovery

Unabhängig von der Story und davon, ob man Star Trek oder Star Wars lieber mag - nach den jüngsten Staffeln wird deutlich: Discovery kann handwerklich nicht mit The Mandalorian mithalten. Achtung, Spoiler!
Ein IMHO von Tobias Költzsch

  1. Lucasfilm Games Ubisoft entwickelt Open World mit Star Wars
  2. Krieg der Sterne Star Wars spielt unter dem Logo von Lucasfilm Games
  3. Star Wars chronologisch Über 150 Stunden Krieg der Sterne

CPU und GPU vereint: Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde
CPU und GPU vereint
Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde

Mit Lauchgemüse und Katzen-Kernen zu Playstation und Xbox: Wir blicken auf ein Jahrzehnt an Accelerated Processing Units (APUs) zurück.
Ein Bericht von Marc Sauter


      •  /