• IT-Karriere:
  • Services:

ComROAD - Telematik-Dienste für PDAs

Snap@Drive erweitert ComROADs Consumer-Geschäft

Die ComROAD AG hat mit Snap@Drive eine neue Handelsmarke zur Integration verschiedenster PDAs als Telematikendgeräte im Auto entwickelt. Snap@Drive soll es so ermöglichen, eine Vielzahl von Telematik-Services über handelsübliche PDAs im Fahrzeug zu nutzen.

Artikel veröffentlicht am ,

Verkehrshelfer
Verkehrshelfer
Das System besteht aus einer Telematik-Browser-Software und einer flexiblen Fahrzeughalterung mit eingebautem PDA-Adapter. Mit Snap@Drive können alle Geräte von Casio, Hewlett Packard, Compaq und ab sofort auch Palm- und Handspring-Systeme verwendet werden.

Stellenmarkt
  1. Technische Informationsbibliothek (TIB), Hannover
  2. TOPdesk Deutschland GmbH, Kaiserslautern, Augsburg

Durch die bereits zu Beginn des Jahres geschlossene Kooperation mit Casio hat sich ComROAD erstmals auf den Consumer-Markt für PDA-fähige Telematik-Anwendungen gewagt. Mit Snap@Drive will der Telematik-Spezialist das Marktpotenzial nun auch auf Anwender von Palm-, Handspring-, HP- und Compaq-Systemen ausweiten. Dank der flexiblen Fahrzeughalterung und des Telematik-Browsers kann der Kunde jederzeit auf ein anderes PDA-Gerät umsteigen.

Dabei stehen dem Anwender Funktionen wie dynamische Off-Board-Navigation, Internet-Zugang mit aktuellen Nachrichten, Verkehrs-, Reise-, Sport- und Finanz-Informationen, E-Mail, Telefonfunktion mit Freisprecheinrichtung sowie Notfall- und Pannen-Service auf seinem Organizer zur Verfügung. Durch eine neuartige Text-to-Speech-Software werden die eingehenden Informationen dem Fahrer zudem vorgelesen.

"Mit Snap@Drive ist ComROAD der weltweit einzige Anbieter einer umfassenden Telematik-Lösung, die Millionen von PDA-Benutzern die Verwendung ihrer bereits vorhandenen Geräte als Telematik-Einheit im Fahrzeug ermöglicht. Dies wird zu drastisch steigenden Lizenzeinnahmen für ComROAD führen", so Bodo Schnabel, Vorstand der ComROAD AG.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Gigabyte Radeon RX 6800 Gaming OC 16G für 878,87€)
  2. (u. a. Ryzen 7 5800X 469€)

Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S21 und S21 Plus vorgestellt

Die beiden Grundmodelle von Samsungs Galaxy-S21-Serie kommen ohne abgerundete Displays und mit bekannten Kameras.

Samsung Galaxy S21 und S21 Plus vorgestellt Video aufrufen
Azure Active Directory: Weniger Verzeichnisdienst, mehr Tresor
Azure Active Directory
Weniger Verzeichnisdienst, mehr Tresor

Microsofts bekannten Verzeichnisdienst Active Directory gibt es inzwischen auch in der Cloud des Herstellers. Golem.de zeigt, wie er dort funktioniert.
Von Martin Loschwitz

  1. Microsoft Neue Datenschutzregeln für Sprachsteuerung
  2. Microsoft Betrüger erbeuten 20.000 Euro von Rentnerin
  3. Windows 10 20H2 Microsoft hebt Update-Sperre für einige Windows-PCs auf

Moodle: Was den Lernraum Berlin in die Knie zwang
Moodle
Was den Lernraum Berlin in die Knie zwang

Eine übermäßig große Datenbank und schlecht optimierte Abfragen in Moodle führten zu Ausfällen in der Online-Lernsoftware.
Eine Recherche von Hanno Böck


    Sprachsteuerung mit Apple Music im Test: Es funktioniert zu selten gut
    Sprachsteuerung mit Apple Music im Test
    Es funktioniert zu selten gut

    Eigentlich sollen smarte Lautsprecher den Musikkonsum auf Zuruf besonders bequem machen. Aber die Realität sieht ganz anders aus.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Streaming Apple Music kommt auf Google-Lautsprecher
    2. Internetradio Apple kündigt Apple Music 1 an und bringt zwei neue Sender

      •  /