Abo
  • Services:

Axel Springer Verlag investiert in Internet-Strategie

Eine noch zu gründende Gesellschaft soll zukünftig für alle neuen Beteiligungen im mediennahen Internet-Umfeld zuständig sein; diese Gesellschaft soll auch die bestehenden Internet-Beteiligungen mitbetreuen und weiterentwickeln.

Stellenmarkt
  1. DGQ Service GmbH über Dr. Heimeier & Partner Management- und Personalberatung GmbH, Frankfurt am Main
  2. SEG Automotive Germany GmbH über KÖNIGSTEINER AGENTUR, Stuttgart-Weilimdorf

Eine zentrale Content-Syndication, d.h. die Zweitverwertung aller im Axel Springer Verlag generierten Inhalte findet über Interactive Media statt.

Um einen gebündelten Informationsfluss, den Aufbau und die Weitergabe von spezifischem Know-how sicherzustellen, wird im Vorstandsbereich Elektronische Medien/Multimedia eine zentrale Support-Einheit eingerichtet. Diese Einheit unterstützt - von der Technik über Web-Design bis hin zum Trend- und Talent-Scouting - alle Internet-Aktivitäten des Unternehmens.

Für den konsequenten und offensiven Ausbau dieser Zwei-Säulen-Internet-Strategie des Axel Springer Verlages hat der Vorstand für die folgenden Projekte bereits ein Investitionsvolumen im dreistelligen Millionenbereich verabschiedet: BILD-de, die Regionalportale Berlin und Hamburg, ein Frauenportal, die Internet-Aktionsplattform "GO ON", das Sportportal Sport 1, Interactive Media sowie der Aufbau einer eigenen WEB-TV-Produktionseinheit. Im Rahmen dieser und weiterer Aktivitäten rechnet der Vorstand in den nächsten zwei bis drei Jahren mit bis zu 300 neuen Arbeitsplätzen.

 Axel Springer Verlag investiert in Internet-Strategie
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. 299€ (Vergleichspreis 403,90€)
  2. 349€ (Vergleichspreis 399€)
  3. 57,90€ + 5,99€ Versand (zusätzlich 15€ Rabatt bei Zahlung mit Masterpass)
  4. jetzt bis zum 28.06. direkt bei Apple bestellen und die 0% Raten-Finanzierung erhalten

Folgen Sie uns
       


Im Wind flatterndes AMOLED angesehen (Display Week)

Auf der Display Week 2018 in Los Angeles zeigt der chinesische Hersteller BOE ein im Wind flatterndes AMOLED.

Im Wind flatterndes AMOLED angesehen (Display Week) Video aufrufen
Sony: Ein Kuss und viele Tode
Sony
Ein Kuss und viele Tode

E3 2018 Mit einem zärtlichen Moment in The Last of Us 2 hat Sony sein Media Briefing eröffnet - danach gab es teils blutrünstiges Gameplay plus Rätselraten um Death Stranding von Hideo Kojima.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Nintendo Kein wirklich neues Smash und Fire Emblem statt Metroid
  2. Ubisoft Action in Griechenland und Washington DC
  3. Bethesda Wolfensteins Töchter und die Zukunft von The Elder Scrolls

Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
    Kreuzschifffahrt
    Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
    Von Werner Pluta

    1. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
    2. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren
    3. Elektromobilität Norwegische Elektrofähre ist sauber und günstig

      •  /