Abo
  • Services:

Hausregeltechnik der Zukunft nimmt unangenehme Aufgaben ab

Zukunft des Wohnens im vernetzten Haus

Im High-Tech-Haus von morgen könnte sich der Bewohner nicht mit lästigen Routineaufgaben plagen, sondern diese der modernen Hausregeltechnik und der Kommunikationstechnologie überlassen. Was heute technisch alles machbar ist, beleuchtet das Computermagazin c't in Ausgabe 15/00.

Artikel veröffentlicht am ,

Kaffeemaschine und Toaster lassen sich in Zukunft vom Bett aus einschalten, die Heizung oder die Gartenbewässerung kann man je nach Wetterlage vom Büro aus per Handy regulieren und die Jalousien werden mit Anbruch der Dunkelheit automatisch heruntergelassen. Inhouse-Technologien, die mit einer Menge von beliebigen, vernetzten Geräten umgehen können, machen es möglich.

Stellenmarkt
  1. IT-Designers GmbH, Esslingen
  2. über duerenhoff GmbH, Hannover

Doch intelligentes Wohnen bedeutet nicht nur ein Höchstmaß an Komfort und Sicherheit, sondern erinnert zuweilen an Überwachung à la "Big Brother". Denn im Zukunftsheim ohne Privatsphäre trifft man überall auf Flachbildschirme und Touchscreens, die nicht nur Fernsehen oder Internet übertragen, sondern auch die Beobachtung aller Räume erlauben.

Ohne standardisierte Übertragungswege und Protokolle geht dabei gar nichts. Diverse Techniken für die Regelungstechnik im Haus lassen sich oft nur schwer mit gewohnten Kommunikationswegen über das Internet zusammenbringen. Im Idealfall sind jedoch Daten, Audio, Video und Steuerungsbefehle zwischen beliebigen Geräten im Gebäude austauschbar und Dienste netzweit nutzbar. So genannte Middleware soll, aufbauend auf der Netztechnik, Anwendungen ermöglichen, mit denen die Bewohner das intelligente Haus im Idealfall nur noch als ein einheitliches System sehen.

Für den Häuslebauer von heute gibt es noch keine vernünftigen Rundum-Lösungen, die auch in einem ausgewogenen Preis-Leistungs-Verhältnis stehen. Es empfiehlt sich jedoch, genug Leerrohre für Kabel in die Wände zu setzen, um für künftige Verkabelung gerüstet zu sein, denn der nachträgliche Einbau ist mitunter sehr kostspielig.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 74,99€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis 91,94€)
  2. 134,98€ (beide Artikel in den Warenkorb legen, um 60€ Direktabzug zu erhalten. Einzelpreise im...
  3. 176,98€ (beide Artikel in den Warenkorb legen, um 60€ Direktabzug zu erhalten. Einzelpreise im...
  4. 179€

Folgen Sie uns
       


Dark Souls Remastered - Livestream

Erst mit der Platin-Trophäe in Bloodborne große Töne spucken und dann? - Der Dark-Souls-Effekt trifft Golem.de-Redakteur Michael Wieczorek mitten ins Streamer-Herz.

Dark Souls Remastered - Livestream Video aufrufen
3D-Druck on Demand: Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt
3D-Druck on Demand
Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt

Es gibt viele Anbieter für 3D-Druck on Demand und die Preise fallen. Golem.de hat die 3D-Druckdienste von Toom, Conrad Electronic, Sculpteo und Media Markt getestet, um neue Figuren der Big-Jim-Reihe zu erschaffen.
Ein Praxistest von Achim Sawall


    Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
    Anthem angespielt
    Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

    E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

    1. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen
    2. Smach Z ausprobiert Neuer Blick auf das Handheld für PC-Spieler
    3. The Division 2 angespielt Action rund um Air Force One

    Jurassic World Evolution im Test: Das Leben findet einen Weg
    Jurassic World Evolution im Test
    Das Leben findet einen Weg

    Ian Malcolm hatte recht: Das Leben wird ausgegraben und gebrütet, es frisst und stirbt oder es bricht aus und macht Jagd auf die Besucher. Nur leider haben die Entwickler von Jurassic World Evolution ein paar kleine Design-Fehler begangen, so wie Henry Wu bei der Dino-DNA.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Vampyr im Test Zwischen Dracula und Doktor
    2. Fe im Test Fuchs im Farbenrausch
    3. Thaumistry: In Charm's Way im Test Text-Adventure der ganz alten Schule

      •  /