Deutsche Telekom übernimmt slowakische Telefongesellschaft

Mehrheitsbeteiligung von 51 Prozent an Slovenske Telekomunikácie

Die Deutsche Telekom AG übernimmt die Mehrheit an dem führenden slowakischen Telekommunikationsunternehmen Slovenske Telekomunikácie a.s.

Artikel veröffentlicht am ,

Die slowakische Regierung teilte in Bratislava mit, dass sie der Deutschen Telekom bei der Privatisierung der Slovenske Telekomunikácie den Zuschlag gegeben hat. Danach erwirbt die Deutsche Telekom 51 Prozent des Unternehmens zu einem Preis von einer Milliarde Euro.

Stellenmarkt
  1. (Senior) IT Consultant (m/w/d) Public Transport/ÖPNV
    AUSY Technologies Germany AG, Frankfurt am Main
  2. Spezialist (m/w/d) für Informationssicherheit
    Versicherungskammer Bayern Versicherungsanstalt des öffentlichen Rechts, München Obergiesing-Fasangarten
Detailsuche

Jeffrey A. Hedberg, Vorstand International der Deutschen Telekom, erklärte: "Die Beteiligung an Slovenske Telekomunikácie ist ein wichtiger Baustein in unserer Internationalisierungsstrategie. Damit gewinnen wir in einem zentralen Markt Mitteleuropas eine starke Basis in unseren strategischen Geschäftsfeldern Telefonnetz- und Mobilkommunikation sowie Datenkommunikation/Internet."

Slovenske Telekomunikàcie erzielte 1999 mit 1,6 Millionen Telefonanschlüssen einen Umsatz von rund 420 Millionen Euro. Das Netz ist bereits zu über 60 Prozent digitalisiert. Die Mobilfunktochter EuroTel verfügt gegenwärtig mit rund 360.000 Kunden über einen Marktanteil von etwa 45 Prozent.

Anfang Juli hatte die Deutsche Telekom die ungarische Matav mehrheitlich übernommen. Der Wert der Transaktion im Volumen von ca. 2,2 Milliarden US-Dollar entsprach dem Aktienkurs der Matav zum Marktschluss am 30. Juni 2000.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Framework Laptop im Hardware-Test
Schrauber aller Länder, vereinigt euch!

Der modulare Framework Laptop ist ein wahrgewordener Basteltraum. Und unsere Begeisterung für das, was damit alles möglich ist, lässt sich nur schwer bändigen.
Ein Test von Oliver Nickel und Sebastian Grüner

Framework Laptop im Hardware-Test: Schrauber aller Länder, vereinigt euch!
Artikel
  1. FTTH: Liberty Network startet noch mal in Deutschland
    FTTH
    Liberty Network startet noch mal in Deutschland

    Das erste FTTH-Projekt ist gescheitert. Jetzt wandert Liberty von Brandenburg nach Bayern an den Starnberger See.

  2. Hauptuntersuchung: Tesla Model S beim TÜV nur knapp vor Verbrennern von Dacia
    Hauptuntersuchung
    Tesla Model S beim TÜV nur knapp vor Verbrennern von Dacia

    Bei den TÜV-Prüfungen schneidet das Model S nicht viel besser ab als sehr günstige Verbrenner. Andere E-Autos sind da besser.

  3. Raumfahrt: China schleppt defekten Satelliten ab
    Raumfahrt
    China schleppt defekten Satelliten ab

    Ein nicht funktionsfähiger Satellit wurde mit Hilfe eines weiteren Satelliten dorthin verbracht, wo er keine Gefahr darstellt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3080 12GB 1.499€ • iPhone 13 Pro 512GB 1.349€ • DXRacer Gaming-Stuhl 159€ • LG OLED 55 Zoll 1.149€ • PS5 Digital mit o2-Vertrag bestellbar • Prime-Filme für je 0,99€ leihen • One Plus Nord 2 335€ • Intel i7 3,6Ghz 399€ • Alternate: u.a. Sennheiser Gaming-Headset 169,90€ [Werbung]
    •  /