Abo
  • Services:

Inprise/Borland: Mit Kylix Apache-Applikation entwickeln

Hochperformante Komponenten für Apache Webserver

Inprise/Borland hat auf der Borland Developer's Conference in San Diego angekündigt, ein Entwicklungstool für Apache-Server-Applikationen anzubieten, das im kommenden Linux-Tool Kylix integriert wird.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Kylix-Entwicklungsumgebung soll im laufenden Jahr auf den Markt kommen und Rapid Web Application Development für den Webserver Apache und Linux bieten. Kylix basiert auf der bisherigen Windows-Entwicklungsumgebung Delphi.

Stellenmarkt
  1. MTU Friedrichshafen GmbH, Friedrichshafen
  2. über duerenhoff GmbH, Mainz

Mit der Unterstützung der Apache-Server-Applikationen sollen Entwickler in die Lage versetzt werden, native Anwendungen in einer objekt-komponentenorientierten Entwicklungsumgebung zu programmieren.

Zusätzlich zur Unterstützung des Apache Servers soll das Kylix-Projekt einen Migrationspfad für Entwickler bieten, die bisher für andere Webserver unter Borland-Delphi- und C++Builder-Anwendungen entwickelt haben.

Dazu gehören Webserver wie der Microsoft Internet Information Server und der Netscape Server, das Internet Server Application Program Interface und das Netscape Server Application Programming Interface (NSAPI).



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 4 Spiele gratis erhalten
  2. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)

Folgen Sie uns
       


Ubitricity ausprobiert

Das Berliner Unternehmen Ubitricity hat ein eichrechtskonformes System für das Laden von Elektroautos entwickelt. Das Konzept basiert darauf, dass nicht die Säule, sondern der Kunde selbst für die Stromzählung sorgt.

Ubitricity ausprobiert Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    •  /