Abo
  • Services:

Endlich fertig: Microsoft Internet Explorer 5.5

Weiterhin bringt der Internet Explorer neben besseren Funktionen zur Erstellung von Webseiten auch die Unterstützung von Cascading Style Sheets (CSS 1) und vertikales Text-Layout mit. Letzteres soll es vor allem erleichtern, chinesische und japanische Schriftzeichen darzustellen. Bisher mussten die fertig gesetzten Texte als Grafik gerendert werden, da der Browser nur eine horizontale Textausrichtung kannte. So will sich Microsoft nicht zuletzt neue Märkte erschließen. Aber auch in Sachen Multimedia hat die neue Version etwas zu bieten, unterstützt sie doch den neuen W3C-Standard HTML + TIME einschließlich SMIL.

Stellenmarkt
  1. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf
  2. Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH, Schramberg-Waldmössingen

Durch eine neue Implementation von Frames, bei der nicht für jeden Frame eine eigene Instanz des IE aufgerufen wird, soll sich der Aufbau entsprechender Seiten um 30 bis 75 Prozent beschleunigen lassen.

Im Hinblick auf Datensicherheit hat Microsofts neue Browser-Version zumindest etwas Neues zu bieten, denn nun steht auch in der internationalen Version von Hause aus die 128-Bit-SSL-Verschlüsselung zur Verfügung. Bisher fand sich diese nur in der US-Version oder musste per Update nachinstalliert werden.

Der Internet Explorer 5.5 läuft unter Windows 95, 98, NT und 2000.

 Endlich fertig: Microsoft Internet Explorer 5.5
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. Gratis (Bethesda-Account nötig)
  2. (u. a. Gaming-Monitore und PCs)
  3. 76,57€
  4. 59,99€ (bei otto.de)

Folgen Sie uns
       


HP Spectre Folio - Test

Das HP Spectre Folio sieht außergewöhnlich aus, riecht gut und fühlt sich weich an. Das liegt an dem Echtleder, welches das Gehäuse einhüllt. Allerdings zeigen sich im Test die Nachteile des Materials.

HP Spectre Folio - Test Video aufrufen
Security: Vernetzte Autos sicher machen
Security
Vernetzte Autos sicher machen

Moderne Autos sind rollende Computer mit drahtloser Internetverbindung. Je mehr davon auf der Straße herumfahren, desto interessanter werden sie für Hacker. Was tun Hersteller, um Daten der Insassen und Fahrfunktionen zu schützen?
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Alarmsysteme Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Autos
  2. Netzwerkanalyse Wireshark 3.0 nutzt Paketsniffer von Nmap
  3. Sicherheit Wie sich "Passwort zurücksetzen" missbrauchen lässt

Next Generation Car: Das Fahrzeug der Zukunft ist modular
Next Generation Car
Das Fahrzeug der Zukunft ist modular

Ein Fahrzeug braucht eine Kabine und einen Antrieb. Müssen aber beide eine fest verbundene Einheit sein? Forscher des DLR arbeiten an verschiedenen Konzepten für das Auto der Zukunft. Eines davon ist ein modulares Fahrzeug, das für verschiedene Zwecke eingesetzt werden kann.
Von Werner Pluta

  1. DLR Phylax erkennt Sprengstoffreste per Laser
  2. Raumfahrt DLR testet 3D-gedrucktes Raketentriebwerk
  3. Eden ISS Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

Mobile Bezahldienste: Wie sicher sind Apple Pay und Google Pay?
Mobile Bezahldienste
Wie sicher sind Apple Pay und Google Pay?

Die Zahlungsdienste Apple Pay und Google Pay sind nach Ansicht von Experten sicherer als klassische Kreditkarten. In der täglichen Praxis schneidet ein Dienst etwas besser ab. Einige Haftungsfragen sind aber noch juristisch ungeklärt.
Von Andreas Maisch

  1. Anzeige Was Drittanbieter beim Open Banking beachten müssen
  2. Finanzdienstleister Wirecard sieht kein Fehlverhalten
  3. Fintech Wirecard wird zur Smartphone-Bank

    •  /