Abo
  • Services:

Nun doch: Creatives Live!Ware-3.0- Treiber für Windows 2000

Besserer EAX-Support unter Windows 2000

Nachdem wir gestern bereits über die neuen Soundblaster-Live-Treiber für Windows 2000 berichteten, Creative auf seinen Webseiten jedoch noch die alte Version 2.0 verlinkt hatte, ist nun Ordnung ins daraus verursachte Chaos gekommen: Creative bietet die Live!Ware-Treiber in der brandneuen Version 3.0 seit heute wirklich zum Download an, versprochen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Windows 2000 beigelegten Treiber für die verschiedenen Soundblaster-Live!-Modelle boten ausschließlich Standardfunktionalität zum Abspielen von Audio-Dateien, ließen die interessantesten Hardware-Features jedoch brach liegen. Das seit März/April erhältliche Treiber-Paket Live!Ware 2.0 änderte das und bot mehr Funktionalität sowie die von Windows 95/98 her bekannten Multimedia-Zusatzprogramme.

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Freiburg
  2. Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart

Doch erst Live!Ware 3.0 für Windows 2000 erschließt weitere Features des auf der Soundblaster Live werkelnden EMU10K1-Audio-Prozessors, der bisher nur unter den "kleinen" Windows-Versionen richtig ausgenutzt wurde. Einige Unterschiede gibt es allerdings noch immer: Zum einen bietet der Windows-2000-Treiber noch keine AC3-Pass-Thru und zum anderen verzichtete Creative auf die in Live!Ware 3.0 für Windows 95/98 zu findenden Demonstrationsprogramme und "Spielereien". Das dürfte sich aber in zukünftigen Versionen ändern.

Live!Ware 3.0 für Windows 2000 steht ab sofort kostenlos zum Download auf Creatives Webseiten bereit. Etwas unpraktisch ist, dass man vier verschiedene Dateien herunterladen muss, bis man das komplette Installationspaket (etwa 20 MB) zusammen hat. Bei den Live!Ware-Paketen der anderen Windows-Versionen bietet Creative immerhin die Wahl, ob man einen großen oder mehrere kleine Downloads starten will.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Folgen Sie uns
       


Das Abschlussgespräch zur E3 2018 (Analyse, Einordnung, Zuschauerfragen) - Live

Im Abschlussgespräch zur E3 2018 berichten die Golem.de-Redakteure Peter Steinlechner und Michael Wieczorek von ihren Eindrücken der Messe, analysieren die Auswirkungen auf die Branche und beantworten die Fragen der Zuschauer.

Das Abschlussgespräch zur E3 2018 (Analyse, Einordnung, Zuschauerfragen) - Live Video aufrufen
Hacker: Was ist eigentlich ein Exploit?
Hacker
Was ist eigentlich ein Exploit?

In Hollywoodfilmen haben Hacker mit Sturmmasken ein ganzes Arsenal von Zero-Day-Exploits, und auch sonst scheinen die kleinen Programme mehr und mehr als zentraler Begriff der IT-Sicherheit verstanden zu werden. Der Hacker Thomas Dullien hingegen versucht sich an einem theoretischen Modell eines Exploits.
Von Hauke Gierow

  1. IoT Foscam beseitigt Exploit-Kette in Kameras
  2. Project Capillary Google verschlüsselt Pushbenachrichtigungen Ende-zu-Ende
  3. My Heritage DNA-Dienst bestätigt Datenleck von 92 Millionen Accounts

In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
In eigener Sache
Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

  1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

Sun to Liquid: Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird
Sun to Liquid
Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird

Wasser, Kohlendioxid und Sonnenlicht ergeben: Treibstoff. In Spanien wird eine Anlage in Betrieb genommen, in der mit Hilfe von Sonnenlicht eine Vorstufe für synthetisches Kerosin erzeugt oder Wasserstoff gewonnen wird. Ein Projektverantwortlicher vom DLR hat uns erklärt, warum die Forschung an Brennstoffen trotz Energiewende sinnvoll ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Deep Sea Mining Deep Green holte Manganknollen vom Meeresgrund
  2. Klimaschutz Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
  3. Physik Maserlicht aus Diamant

    •  /