Multimedia-Campus Schleswig-Holstein gestartet

Ein entscheidendes Merkmal des MMC sind nach Angaben der Gründer die Strukturen bei Organisation und Finanzierung, bei den Studieninhalten sowie bei der Kooperation mit Unternehmen und Hochschulen untereinander.

Stellenmarkt
  1. UX Designer / Interaction Designer (w/m/d)
    ING Deutschland, Frankfurt am Main
  2. R&D Engineer RF Software (m/f/d)
    Advantest Europe GmbH, Böblingen
Detailsuche

Das Interesse verschiedener Städte und Regionen an dem Projekt sei "ein großartiges Zeichen für die Zukunftsorientierung überall im Lande", sagte die Ministerpräsidentin.

Insbesondere mit Lübeck als "zweitem Sieger", aber auch Flensburg, Itzehoe, Neumünster, Büdelsdorf und Uetersen würden Gespräche mit dem Ziel geführt, dort entwickelte Ansätze und Konzepte landesweit zu vernetzen und nach Möglichkeit mit dem Multimedia-Campus als dem zentralen Leitprojekt im Bereich Multimedia und Internet zu verknüpfen.

Wissenschaftsministerin Ute Erdsiek-Rave erklärte, der Multimedia-Campus werde Wissenschaft und Forschung auf einem wichtigen Zukunftsfeld beleben, Hochschule und Wirtschaft stärker verkoppeln und "eine bedeutende Reformwerkstatt für zukunftsfähige Hochschulstrukturen" bilden. Wirtschafts- und Technologieminister Bernd Rohwer kündigte an, dass bereits in den nächsten Tagen ein Gründungsmanagement für den Multimedia-Campus eingesetzt werde. Landesbank und Investitionsbank hätten dafür Ressourcen bereitgestellt. Gemeinsam mit den Projektpartnern in Kiel und den Unterstützern aus der Wirtschaft solle rasch eine Trägergesellschaft gegründet werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Multimedia-Campus Schleswig-Holstein gestartet
  1.  
  2. 1
  3. 2


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Garmin Edge Explore 2 im Test
Fahrradnavigation als verkehrsberuhigtes Abenteuer

Tour mit wenig Autos gesucht? Das Fahrrad-Navigationsgerät Garmin Edge Explore 2 kann uns das verschaffen - mit teils unerwarteten Folgen.
Ein Test von Peter Steinlechner

Garmin Edge Explore 2 im Test: Fahrradnavigation als verkehrsberuhigtes Abenteuer
Artikel
  1. Eichrechtsverstoß: Tesla betreibt gut 1.800 Supercharger in Deutschland illegal
    Eichrechtsverstoß
    Tesla betreibt gut 1.800 Supercharger in Deutschland illegal

    Teslas Supercharger in Deutschland sind wie viele andere Ladesäulen nicht gesetzeskonform. Der Staat lässt die Anbieter gewähren.

  2. THQ Nordic: Alone in the Dark bietet neuen Horror
    THQ Nordic
    Alone in the Dark bietet neuen Horror

    Rund 30 Jahre nach dem ersten Alone in the Dark soll es frischen Grusel im Herrenhaus Derceto Manor geben - und altbekannte Hauptfiguren.

  3. Quartalsbericht: Huawei steigert den Umsatz trotz US-Sanktionen wieder
    Quartalsbericht
    Huawei steigert den Umsatz trotz US-Sanktionen wieder

    Besonders im Bereich Cloud erzielt Huawei wieder Zuwächse.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: Palit RTX 3080 Ti 1.099€, Samsung SSD 2TB m. Kühlkörper (PS5) 219,99€, Samsung Neo QLED TV (2022) 50" 1.139€, AVM Fritz-Box • Asus: Bis 840€ Cashback • MindStar (MSI RTX 3090 Ti 1.299€, AMD Ryzen 7 5800X 288€) • Microsoft Controller (Xbox&PC) 48,99€ [Werbung]
    •  /