Abo
  • Services:
Anzeige

Anstelle von Green Card: Hessen führt "Blaue Karte" ein

Förderung des Wirtschaftsstandorts Hessen

Die hessische Landesregierung will den Technologie-Standort Hessen fördern. Innenminister Volker Bouffier hat per Erlass an die Ausländerbehörden sichergestellt, dass ausländische Computerspezialisten, die von der Arbeitsverwaltung (Arbeitsamt) eine Arbeitserlaubnis erhalten, nach Hessen einreisen können und hier eine Aufenthaltserlaubnis erhalten.

Anzeige

"Mit der Einführung der Blauen Karte schaffen wir eine schnelle und flexible Lösung auf Grundlage des bestehenden Rechts, die es den hessischen Unternehmen problemlos ermöglicht, in kürzester Zeit Computerexperten aus dem Ausland einzustellen und so weitere Kompetenz zu erlangen", sagte Bouffier.

Dem Auswärtigen Amt wurde mitgeteilt, dass Hessen der Visa-Erteilung durch die deutschen Auslandsvertretungen generell zustimmt, wenn die erforderliche Arbeitserlaubnis vom zuständigen Arbeitsamt erteilt oder in Aussicht gestellt wird. "Eine Beteiligung der Ausländerbehörden ist vor der Einreise nicht mehr erforderlich, was den bürokratischen Aufwand erheblich reduziert."

Die generelle Zustimmung zur Einreise betrifft im übrigen nicht nur Fachkräfte der IT-Technologie, sondern kann auch für andere Hochtechnologiebereiche Anwendung finden, sofern ein öffentliches Interesse an der Beschäftigung von ausländischen Experten besteht. Die nach der Einreise des Spezialisten zu erteilende Aufenthaltsgenehmigung ist an den Arbeitsvertrag mit der deutschen Firma geknüpft. Wer arbeitslos wird, muss wieder ausreisen.

Innenminister Bouffier hob hervor, dass die Blaue Karte keine Zuwanderungsregelung darstelle, sondern eine Antwort auf die Internationalisierung des Arbeitsmarktes sei. "Es geht um die Sicherung wissenschaftlicher Spitzenleistungen, hoher Innovationskraft und die wirtschaftliche Dynamik unseres Landes", sagte Bouffier.

Anstelle von Green Card: Hessen führt "Blaue Karte" ein 

eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. K+S Aktiengesellschaft, Kassel
  2. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  3. Carl Werthenbach Konstruktionsteile GmbH & Co. KG, Bielefeld
  4. Hays AG, Raum Frankfurt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 1 Monat für 1€
  2. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       

  1. Elektrorennwagen

    VW will elektrisch auf den Pikes Peak

  2. Messung

    Über 23.000 Funklöcher in Brandenburg

  3. Star Wars Battlefront 2 Angespielt

    Sternenkrieger-Kampagne rund um den Todesstern

  4. Nach Wahlniederlage

    Netzpolitiker Klingbeil soll SPD-Generalsekrektär werden

  5. Adasky

    Autonome Autos sollen im Infrarot-Bereich sehen

  6. Münsterland

    Deutsche Glasfaser baut weiter in Nordrhein-Westfalen aus

  7. Infineon

    BSI zertifiziert unsichere Verschlüsselung

  8. R-PHY- und R-MACPHY

    Kabelnetzbetreiber müssen sich nicht mehr festlegen

  9. ePrivacy-Verordnung

    Ausschuss votiert für Tracking-Schutz und Verschlüsselung

  10. Lifetab X10605 und X10607

    LTE-Tablets direkt bei Medion bestellen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

  1. Re: "kann zwar kein Benzintank explodieren"

    Topf | 22:21

  2. Volle Zustimmung

    xxsblack | 22:20

  3. Re: Sollten lieber den Desktop komplett an MacOS...

    cruse | 22:17

  4. Re: Technisches und grafisches Trennen

    shoggothe | 22:15

  5. Mehr Funklöcher als...

    nmSteven | 22:13


  1. 18:37

  2. 18:18

  3. 18:03

  4. 17:50

  5. 17:35

  6. 17:20

  7. 17:05

  8. 15:42


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel