Abo
  • Services:

Anstelle von Green Card: Hessen führt "Blaue Karte" ein

Förderung des Wirtschaftsstandorts Hessen

Die hessische Landesregierung will den Technologie-Standort Hessen fördern. Innenminister Volker Bouffier hat per Erlass an die Ausländerbehörden sichergestellt, dass ausländische Computerspezialisten, die von der Arbeitsverwaltung (Arbeitsamt) eine Arbeitserlaubnis erhalten, nach Hessen einreisen können und hier eine Aufenthaltserlaubnis erhalten.

Artikel veröffentlicht am ,

"Mit der Einführung der Blauen Karte schaffen wir eine schnelle und flexible Lösung auf Grundlage des bestehenden Rechts, die es den hessischen Unternehmen problemlos ermöglicht, in kürzester Zeit Computerexperten aus dem Ausland einzustellen und so weitere Kompetenz zu erlangen", sagte Bouffier.

Inhalt:
  1. Anstelle von Green Card: Hessen führt "Blaue Karte" ein
  2. Anstelle von Green Card: Hessen führt "Blaue Karte" ein

Dem Auswärtigen Amt wurde mitgeteilt, dass Hessen der Visa-Erteilung durch die deutschen Auslandsvertretungen generell zustimmt, wenn die erforderliche Arbeitserlaubnis vom zuständigen Arbeitsamt erteilt oder in Aussicht gestellt wird. "Eine Beteiligung der Ausländerbehörden ist vor der Einreise nicht mehr erforderlich, was den bürokratischen Aufwand erheblich reduziert."

Die generelle Zustimmung zur Einreise betrifft im übrigen nicht nur Fachkräfte der IT-Technologie, sondern kann auch für andere Hochtechnologiebereiche Anwendung finden, sofern ein öffentliches Interesse an der Beschäftigung von ausländischen Experten besteht. Die nach der Einreise des Spezialisten zu erteilende Aufenthaltsgenehmigung ist an den Arbeitsvertrag mit der deutschen Firma geknüpft. Wer arbeitslos wird, muss wieder ausreisen.

Innenminister Bouffier hob hervor, dass die Blaue Karte keine Zuwanderungsregelung darstelle, sondern eine Antwort auf die Internationalisierung des Arbeitsmarktes sei. "Es geht um die Sicherung wissenschaftlicher Spitzenleistungen, hoher Innovationskraft und die wirtschaftliche Dynamik unseres Landes", sagte Bouffier.

Anstelle von Green Card: Hessen führt "Blaue Karte" ein 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)

Folgen Sie uns
       


Nuraphone Kopfhörer- Test

Der Nuraphone bietet einen automatischen Hörtest, der den Frequenzgang des Kopfhörers je nach Nutzer unterschiedlich einstellt. Die Klangqualität des ungewöhnlichen Kopfhörers hat Golem.de im Test überzeugt.

Nuraphone Kopfhörer- Test Video aufrufen
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
Tolles teures Teil - aber für wen?

Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

Drahtlos-Headsets im Test: Ohne Kabel spielt sich's angenehmer
Drahtlos-Headsets im Test
Ohne Kabel spielt sich's angenehmer

Sie nerven und verdrehen sich in den Rollen unseres Stuhls: Kabel sind gerade bei Headsets eine Plage. Doch gibt es so viele Produkte, die darauf verzichten können. Wir testen das Alienware AW988, das Audeze Mobius, das Hyperx Cloud Flight und das Razer Nari Ultimate - und haben einen Favoriten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test Jabra zeigt Apple, was den Airpods fehlt
  2. Ticpods Free Airpods-Konkurrenten mit Touchbedienung kosten 80 Euro
  3. Bluetooth-Ohrstöpsel im Vergleichstest Apples Airpods lassen hören und staunen

Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
Google Nachtsicht im Test
Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
  2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
  3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

    •  /