Abo
  • Services:

freenet.de AG - E-Commerce-Umsatz fast verdoppelt

Vorläufige Eckdaten für den Geschäftsverlauf im 2. Quartal 2000

Die freenet.de AG gab vorläufige Eckdaten über den Geschäftsverlauf des 2. Quartals 2000 bekannt. Freenet.de hat demnach im 2. Quartal 2000 die positive Geschäftsentwicklung des 1. Quartals 2000 fortgesetzt. Der Umsatz im E-Commerce-Bereich stieg im 2. Quartal 2000 um 747.000 DM auf insgesamt 1,5 Millionen DM - das entspricht einer Steigerung von mehr als 98 Prozent gegenüber dem Vorquartal mit insgesamt 761.000 DM.

Artikel veröffentlicht am ,

Damit erzielte freenet.de im 1. Halbjahr 2000 einen E-Commerce-Umsatz von 2,27 Millionen DM. Im Werbebereich konnten die Umsätze um 84,5 Prozent von 1,6 Millionen DM im 1. Quartal 2000 auf 3 Millionen DM im 2. Quartal 2000 gesteigert werden. Gegenüber dem Halbjahresumsatz 1999 mit 842.000 DM wuchs der Werbeumsatz im 1. Halbjahr 2000 um 450 Prozent auf insgesamt 4,6 Millionen DM.

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Leingarten, Berlin
  2. Bühler Alzenau GmbH, Leipzig

Der Umsatz aus Werbung und E-Commerce liegt im 1. Halbjahr 2000 bei 6,9 Millionen DM - ohne Einnahmen aus Connectivity. Im Vorquartal 2000 hatte der Umsatz einschließlich Einnahmen aus Connectivity bei insgesamt 8,3 Millionen DM gelegen. Die Zahl der aktiven freenet.de-User stieg im 2. Quartal 2000 um rund 23 Prozent auf 1,275 Millionen Nutzer gegenüber 1,035 Millionen Nutzern im 1. Quartal 2000.

Gleichzeitig erhöhte sich die Zahl der E-Mail-Adressen um 58 Prozent auf 789.000 gegenüber dem Stand von 499.000 im 1. Quartal 2000. Die Zahl der Homepages wuchs um rund 53 Prozent von 72.000 im 1. Quartal 2000 auf 110.000 im 2. Quartal 2000.

Die Veröffentlichung der endgültigen Zahlen ist für den 8. August 2000 vorgesehen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€ (Release 14.11.)
  2. 45,99€ (Release 19.10.)
  3. 14,99€
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 05.10.)

Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad X1 Extreme - Hands on (Ifa 2018)

Das Lenovo Thinkpad X1 Extreme wird das neue Top-Notebook des Unternehmens. Wir haben es samt Docking-Station auf der Ifa 2018 ausprobiert.

Lenovo Thinkpad X1 Extreme - Hands on (Ifa 2018) Video aufrufen
Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

    •  /