• IT-Karriere:
  • Services:

Adobe Illustrator 9.0 ab sofort auch in Deutsch

Transparenzoptionen und hochwertige Vektorgrafiken für Web und Print

Adobe Illustrator 9.0 ist ab sofort auch in Deutsch verfügbar. Das Upgrade erweitert Adobes Angebot an professionellen Design-Produkten für Web und Print. Zu den Verbesserungen zählen unter anderem flexible, leistungsfähige Transparenzoptionen, die sich jedem Objekt individuell zuweisen lassen.

Artikel veröffentlicht am ,

Weitere neue Schlüsselfunktionen ermöglichen das Optimieren von Grafiken für den Einsatz im Web. So sollen sich auch komplexe Vektorgrafiken in Web-taugliche Formate wie GIF, JPEG, Flash oder SVG umwandeln lassen.

Stellenmarkt
  1. Software AG, Darmstadt
  2. Formel D GmbH, Köln

Adobe Illustrator 9.0 ist eng auf andere Adobe-Lösungen wie Adobe GoLive, Adobe Live-Motion, Adobe InDesign, Adobe Photoshop oder Adobe Acrobat abgestimmt. Die deutschsprachige Ausgabe von Adobe Illustrator 9.0 für Macintosh, Windows 98, Windows 2000 oder Windows NT ist für etwa 1370,- DM erhältlich.

Zudem hat Adobe das Upgrade-Angebot für Adobe InDesign 1.5 verlängert. Registrierte Anwender der Erstausgabe haben bis zum 31. Juli 2000 die Möglichkeit, für 69,- DM auf die neue deutschsprachige Version der Publishing-Lösung von Adobe Systems umzusteigen. Die Preise gelten für alle Kunden, die Adobe InDesign 1.0 vor der offiziellen Ankündigung der Version 1.5 am 16. März 2000 erworben haben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 38,99€
  2. (u. a. Train Sim World 2020 für 9,99€, Train Simulator 2021 für 12,75€, Fishing Sim World...
  3. 29,99€

Folgen Sie uns
       


Drive Pilot der S-Klasse ausprobiert

Die neue S-Klasse von Mercedes-Benz soll erstmals dem Fahrer die Verantwortung im Stau abnehmen.

Drive Pilot der S-Klasse ausprobiert Video aufrufen
Star Trek: Lower Decks: Für Trekkies die beste aktuelle Star-Trek-Serie
Star Trek: Lower Decks
Für Trekkies die beste aktuelle Star-Trek-Serie

Über Discovery und Picard haben viele Fans geschimpft - bei Star Trek: Lower Decks kommen Trekkies hingegen voll auf ihre Kosten. Die Macher sind Star-Trek-Nerds, wie uns Hauptdarsteller Jack Quaid verrät. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Star Trek: Discovery 3. Staffel Zwischendurch schwer zu ertragen
  2. Amazon Star Trek: Lower Decks kommt im Januar nach Deutschland
  3. Star Trek Discovery Harte Landung im 32. Jahrhundert

BVG: Lieber ungeschützt im Nahverkehr
BVG
Lieber ungeschützt im Nahverkehr

In einem Streit mit dem BSI definiert sich die BVG als klein, um unsicher bleiben zu dürfen. Das ist kleinkariert und absurd.
Ein IMHO von Moritz Tremmel

  1. Mobilitätswende Berlin schickt 100. Elektrobus auf die Straße
  2. Solaris Urbino 18 electric Berliner Verkehrsbetriebe mit elektrischen Gelenkbussen
  3. Dekarbonisierung Alle Berliner Busse werden elektrisch

Data-Mining: Wertvolle Informationen aus Datenhaufen ziehen
Data-Mining
Wertvolle Informationen aus Datenhaufen ziehen

Betreiber von Onlineshops wollen wissen, was sich verkauft und was nicht. Mit Data-Mining lassen sich aus den gesammelten Daten über Kunden solche und andere nützliche Informationen ziehen. Es birgt aber auch Risiken.
Von Boris Mayer


      •  /