Abo
  • Services:
Anzeige

Adobe Illustrator 9.0 ab sofort auch in Deutsch

Transparenzoptionen und hochwertige Vektorgrafiken für Web und Print

Adobe Illustrator 9.0 ist ab sofort auch in Deutsch verfügbar. Das Upgrade erweitert Adobes Angebot an professionellen Design-Produkten für Web und Print. Zu den Verbesserungen zählen unter anderem flexible, leistungsfähige Transparenzoptionen, die sich jedem Objekt individuell zuweisen lassen.

Anzeige

Weitere neue Schlüsselfunktionen ermöglichen das Optimieren von Grafiken für den Einsatz im Web. So sollen sich auch komplexe Vektorgrafiken in Web-taugliche Formate wie GIF, JPEG, Flash oder SVG umwandeln lassen.

Adobe Illustrator 9.0 ist eng auf andere Adobe-Lösungen wie Adobe GoLive, Adobe Live-Motion, Adobe InDesign, Adobe Photoshop oder Adobe Acrobat abgestimmt. Die deutschsprachige Ausgabe von Adobe Illustrator 9.0 für Macintosh, Windows 98, Windows 2000 oder Windows NT ist für etwa 1370,- DM erhältlich.

Zudem hat Adobe das Upgrade-Angebot für Adobe InDesign 1.5 verlängert. Registrierte Anwender der Erstausgabe haben bis zum 31. Juli 2000 die Möglichkeit, für 69,- DM auf die neue deutschsprachige Version der Publishing-Lösung von Adobe Systems umzusteigen. Die Preise gelten für alle Kunden, die Adobe InDesign 1.0 vor der offiziellen Ankündigung der Version 1.5 am 16. März 2000 erworben haben.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  2. Eifrisch - Vermarktung GmbH & Co. KG, Lohne
  3. Getriebebau NORD GmbH & Co. KG, Bargteheide bei Hamburg
  4. Standard Life Versicherung, Frankfurt am Main


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       

  1. Star Wars - Die letzten Jedi

    Viel Luke und zu viel Unfug

  2. 3D NAND

    Samsung investitiert doppelt so viel in die Halbleitersparte

  3. IT-Sicherheit

    Neue Onlinehilfe für Anfänger

  4. Death Stranding

    Kojima erklärt Nahtodelemente und Zeitregen

  5. ROBOT-Angriff

    19 Jahre alter Angriff auf TLS funktioniert immer noch

  6. Bielefeld

    Stadtwerke beginnen flächendeckendes FTTB-Angebot

  7. Airspeeder

    Alauda plant Hoverbike-Rennen

  8. DisplayHDR 1.0

    Vesa definiert HDR-Standard für Displays

  9. Radeon-Software-Adrenalin-Edition

    Grafikkartenzugriff mit Smartphone-App

  10. Datentransfer in USA

    EU-Datenschützer fordern Nachbesserungen beim Privacy Shield



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Thinkpad X1 Yoga v2 im Test: LCD gegen OLED
Thinkpad X1 Yoga v2 im Test
LCD gegen OLED

Samsung Gear Sport im Test: Die schlaue Sportuhr
Samsung Gear Sport im Test
Die schlaue Sportuhr
  1. Wearable Fitbit macht die Ionic etwas smarter
  2. Verbraucherschutz Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um
  3. Fitbit Ionic im Test Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr

Minecraft Education Edition: Wenn Schüler richtig ranklotzen
Minecraft Education Edition
Wenn Schüler richtig ranklotzen

  1. Re: Weihnachtsgeschenk an Golem!

    toastedLinux | 19:18

  2. Re: Eher das Gegenteil ist der Fall

    Myxin | 19:18

  3. Re: Ungewöhnlich

    mojo66 | 19:10

  4. Re: Hätte Obama so eine Rede gehalten

    ArcherV | 19:07

  5. Re: Werbung

    ldlx | 19:06


  1. 18:40

  2. 17:11

  3. 16:58

  4. 16:37

  5. 16:15

  6. 16:12

  7. 16:01

  8. 15:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel