Abo
  • Services:

JoWooD expandiert nach Japan

SunSoft neuer Vertriebspartner

Die JoWooD Productions Software AG hat eine Vertriebsvereinbarung mit dem japanischen Games Publisher SunSoft bekannt gegeben. Infolgedessen werden bekannte Programme der österreichischen Spieleschmiede in lokalisierten japanischen Versionen demnächst auf dem japanischen Markt verfügbar sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Zusätzlich zu den PC-Versionen wird es auch PlayStation-1- und PS2-Konvertierungen von Programmen wie "Der Verkehrsgigant" und "Der Industriegigant" geben. Andreas Tobler, Vorstandsvorsitzender von JoWooD, zu der Zusammenarbeit: "Wir sind davon überzeugt, mit SunSoft den geeigneten Partner gefunden zu haben, um unsere Spiele als 'high quality brand' in Japan zu vermarkten. Erste Reaktionen bestätigen unsere Erwartung, dass die japanischen Spieler unsere Produkte lieben werden, vor allem natürlich auch jene Titel, die auf Next-Generation-Konsolen erscheinen werden."

Da der japanische Markt traditionell eher auf Konsolen-Spiele ausgerichtet ist, erhoffe man sich, durch die Entwicklung spezieller Konsolen-Titel und Konvertierungen bestehender Titel mittelfristig rund ein Drittel des gesamten Firmenumsatzes in diesem Segment zu erwirtschaften.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 375€ (Vergleichspreis Smartphone je nach Farbe ca. 405-420€. Speicherkarte über 30€)
  2. 279€ - Bestpreis!
  3. 186,55€ (Vergleichspreis 219,99€)
  4. 154,61€ (Vergleichspreis 163€)

Folgen Sie uns
       


ZTE Axon 9 Pro - Hands on (Ifa 2018)

Das Axon 9 Pro ist ZTEs erstes Smartphone nach der Beinahe-Pleite. In einem ersten Hands on hat uns das Gerät gut gefallen - besonders bei dem Preis von 650 Euro.

ZTE Axon 9 Pro - Hands on (Ifa 2018) Video aufrufen
Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
    Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
    Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

    In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
    2. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

    Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
    Lenovo Thinkpad T480s im Test
    Das trotzdem beste Business-Notebook

    Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
    Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

    1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
    2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
    3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

      •  /