• IT-Karriere:
  • Services:

iLounge - GRAVIS zeigt iMac im Design-Kaufhaus Stilwerk

Mac und Design-Möbel im Einklang

Das Design-Kaufhaus Stilwerk bietet auf 20.000 qm Fläche alles für den spendablen Kulturmenschen - nur ein Design-Computer fehlte bisher im Programm. Der Mac-Händler GRAVIS startet deshalb das Pilotprojekt "iLounge" und präsentiert sich, den iMac und das iBook in einer eigenen Abteilung in der Berliner Stilwerk-Niederlassung.

Artikel veröffentlicht am ,

Auf mehr als 200 qm kann sich der Kunde über die Mac-Rechner informieren und alle notwendigen Informationen zu verschiedenen Themenbereichen erhalten. Im Mittelpunkt steht der einfache Zugang und das Arbeiten mit dem Apple Macintosh im Internet, die Lösungen für Zuhause und Digital Video für den Consumer.

iLounge im Stilwerk Berlin
iLounge im Stilwerk Berlin
Stellenmarkt
  1. SSI Schäfer Shop GmbH, Betzdorf, Leverkusen
  2. CHECK24 Kontomanager GmbH, München

Präsentiert werden die iMacs auf speziellen Arbeitsplätzen im iMac-Design, den iCom Workstations, in Verbindung mit eLights von Artimede und Produkten anderer namhafter Designhersteller.

Die iLounge bietet das laut GRAVIS erste Informationskonzept, das Technik, Design und modernes Wohnen miteinander verbindet. Neben Apple-Macintosh-Produkten sollen im ständigen Wechsel weitere alltagstaugliche Designprodukte, wie z.B. der Handspring Visor, vorgestellt werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-29%) 19,99€
  2. 4,99€
  3. 10,48€
  4. (-42%) 11,50€

Folgen Sie uns
       


Elektrifizierte Tiefgarage von Netze BW angesehen

Wir haben uns ein Testprojekt für eine elektrifizierte Tiefgarage im baden-württembergischen Tamm zeigen lassen.

Elektrifizierte Tiefgarage von Netze BW angesehen Video aufrufen
Unix: Ein Betriebssystem in 8 KByte
Unix
Ein Betriebssystem in 8 KByte

Zwei junge Programmierer entwarfen nahezu im Alleingang ein Betriebssystem und die Sprache C. Zum 50. Jubiläum von Unix werfen wir einen Blick zurück auf die Anfangstage.
Von Martin Wolf


    IT-Fachkräftemangel: Es müssen nicht immer Informatiker sein
    IT-Fachkräftemangel
    Es müssen nicht immer Informatiker sein

    Die Corona-Pandemie scheint der Digitalisierung tatsächlich einen Schub zu geben. Aber woher sollen die dafür nötigen ITler kommen?
    Ein Interview von Peter Ilg

    1. Headhunter "Wegen der Krise verlassen mehr IT-Profis ihre Komfortzone"
    2. IT-Ausbildungsberufe Endlich "supermodern"
    3. Remote Recruiting Personal finden aus der Ferne

    Schleswig-Holstein: Bye, bye Microsoft, hello Open Source
    Schleswig-Holstein
    Bye, bye Microsoft, hello Open Source

    Schleswig-Holsteins Regierung stellt heute ihre Open-Source-Strategie vor. Beim Umstieg von Microsoft stehen jetzt besonders schwierige Bereiche an, sagt Digitalminister Jan Philipp Albrecht.
    Ein Interview von Christiane Schulzki-Haddouti

    1. Goldman Sans Kostenlose Schrift von Goldman Sachs ist eine Lizenzfalle
    2. Suse Cloud Application Platform 2.0 vorgestellt
    3. Meething Mozilla finanziert dezentrale Videochat-Software

      •  /