Abo
  • Services:

Telekom: EBC-Interconnection-Vertrag mit Citykom Münster

Abrechnung nach tatsächlicher Nutzung der Infrastruktur

Die Deutsche Telekom hat mit Citykom Münster als erstem Carrier einen Interconnection-Vertrag auf der Grundlage des Element-Based-Charging-Modells (EBC) unterzeichnet. Künftig werden die Tarife auf Basis der in Anspruch genommenen Netzelemente abgerechnet.

Artikel veröffentlicht am ,

Besonders Carriern mit eigener Netzinfrastruktur wie etwa der Citykom Münster ermöglicht die neue elementbasierte Tarifstruktur - im Gegensatz zur bisherigen entfernungsbasierten Tarifstruktur - einen zielgenauen und somit kostenoptimierten Zugriff auf die Netzleistungen der Deutschen Telekom.

Stellenmarkt
  1. über HRM CONSULTING GmbH, Heidelberg
  2. Haufe Group, keine Angabe

Das neue Konzept soll die Gleichbehandlung aller auf dem TK-Markt in Deutschland tätigen Wettbewerber einläuten. Jedes Unternehmen hat im Falle der Nutzung des Netzes der Deutschen Telekom die gleichen Vorkosten bei der Produktion seiner Leistungen für den Endkunden.

Das gemeinsam zwischen der Citykom Münster und der Deutschen Telekom ausgehandelte EBC-Modell trägt weitestgehend der bisherigen Netzinfrastruktur der Partner Rechnung. Dem Vertragsabschluss ging eine mehr als einjährige Konsultationsphase zwischen der Deutschen Telekom, der Regulierungsbehörde und den Wettbewerbern voraus.

Bereits im Dezember des vergangenen Jahres hatte die RegTP einen Vorschlag der Deutschen Telekom für ein EBC-Modell veröffentlicht und alle Wettbewerber zu Stellungnahmen aufgefordert. Die daraus resultierenden Anregungen hat die Deutsche Telekom in dem nun mit der Citykom Münster vereinbarten EBC-Modell aufgegriffen und im gegenseitigen Einvernehmen einer Lösung zugeführt. Die Bedingungen des Vertrages regeln insbesondere die ab dem 01.02.2001 geltenden Preise für Interconnectionleistungen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


Vampyr - Fazit

Vampyr überzeugt uns relativ schnell im Test. Nach einer Weile flacht die Blutsaugerei aber wegen langweiliger Gespräche und Probleme mit der Kameraführung ab.

Vampyr - Fazit Video aufrufen
CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


    Sun to Liquid: Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird
    Sun to Liquid
    Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird

    Wasser, Kohlendioxid und Sonnenlicht ergeben: Treibstoff. In Spanien wird eine Anlage in Betrieb genommen, in der mit Hilfe von Sonnenlicht eine Vorstufe für synthetisches Kerosin erzeugt oder Wasserstoff gewonnen wird. Ein Projektverantwortlicher vom DLR hat uns erklärt, warum die Forschung an Brennstoffen trotz Energiewende sinnvoll ist.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. Deep Sea Mining Deep Green holte Manganknollen vom Meeresgrund
    2. Klimaschutz Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
    3. Physik Maserlicht aus Diamant

    IT-Jobs: Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?
    IT-Jobs
    Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?

    Startups müssen oft kurzfristig viele Stellen besetzen. Wir waren bei dem Berliner Unternehmen Next Big Thing dabei, als es auf einen Schlag Bewerber für fünf Jobs suchte.
    Ein Bericht von Juliane Gringer

    1. Frauen in IT-Berufen Programmierte Klischees
    2. Bitkom Research Höherer Frauenanteil in der deutschen IT-Branche
    3. Recruiting IT-Experten brauchen harte Fakten

      •  /