Abo
  • Services:
Anzeige

VATM warnt vor Verteuerung der Telefongespräche

Unzureichender Wettbewerb verhindere Preissenkungen im Ortsnetz

Der Verband der Anbieter von Telekommunikations- und Mehrwertdiensten e.V. (VATM) warnt vor einer drohenden Verteuerung der Gesprächsgebühren auf dem Land. "Müsste sich die Telekom die Telefonpreise nicht mehr genehmigen lassen - wie sie dies nun für Geschäftskunden in Berlin fordert - könnte sie mit extrem günstigen Angeboten die Wettbewerber verdrängen", erklärt Dr. Joachim Dreyer, Präsident des VATM.

Anzeige

Nachdem die DTAG bereits gefordert hatte, bei verschiedenen Auslandsverbindungen nicht mehr als marktbeherrschend eingestuft zu werden, soll dies nun auch für Geschäftskunden in Berlin gelten. Der VATM befürchtet dann einen starken Preisverfall in Ballungsräumen, während Telefongespräche auf dem Land erstmals und endgültig teurer würden.

Der Verbraucher hat seit der Liberalisierung vor allem von Preissenkungen bei Ferngesprächen von bis zu 85 Prozent profitiert. Jedoch hat die schleppende Entwicklung im Ortsnetz dort Preissenkungen bisher weitgehend verhindert, kritisiert der VATM. Für das Jahr 2000 rechnet der Verband lediglich mit etwa 100.000 Kunden, die direkt über die neuen Anbieter im Markt angeschlossen sind.

"Aufgabe der Politik und Regulierung ist, hier als Anwalt der Verbraucher die richtigen Impulse für eine weitere Liberalisierung im Ortsnetz zu geben", stellt Dreyer fest.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Viscom AG, Hannover
  2. über D. Kremer Consulting, Gütersloh
  3. Controlware GmbH, Dietzenbach bei Frankfurt am Main
  4. Dataport, Altenholz bei Kiel (Home-Office)


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-13%) 34,99€
  2. (-80%) 3,99€

Folgen Sie uns
       

  1. PM1643

    Samsung liefert SSD mit 31 TByte aus

  2. Spielebranche

    Innogames wächst weiter stark mit Free-to-Play

  3. HP Omen X VR im Test

    VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken

  4. Google

    Deep-Learning-System analysiert Augenscans nach Krankheiten

  5. Smartphone-Tastatur

    Nuance stellt Swype ein

  6. Homebrew

    Bastler veröffentlichen alternativen Launcher für Switch

  7. Telekom

    15 Millionen Haushalte sollen 2018 Super Vectoring erhalten

  8. Windows Phone 7.5 und 8.0

    Microsoft schaltet Smartphone-Funktionen ab

  9. Raja Koduri

    Intel zeigt Prototyp von dediziertem Grafikchip

  10. Vizzion

    VW zeigt selbstfahrendes Auto ohne Lenkrad



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Hightech im Haushalt: Der Bügel-Battle fällt leider aus
Hightech im Haushalt
Der Bügel-Battle fällt leider aus
  1. Smart Home Hardwareteams von Nest und Google werden zusammengeführt
  2. Lingufino Sprachgesteuerter Kobold kuschelt auch mit Datenschützern
  3. Apple Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein

Black Panther: Spezialeffekte für Hollywood aus Berlin
Black Panther
Spezialeffekte für Hollywood aus Berlin
  1. Portal Facebook plant zwei smarte Lautsprecher mit Display
  2. Roli Blocks im Test Wenn der Kollege die Geige jaulen lässt
  3. Kaputtes Lizenzmodell MPEG-Gründer sieht Videocodecs in Gefahr

Flexispy: Wir lassen uns Spyware installieren
Flexispy
Wir lassen uns Spyware installieren
  1. Staatstrojaner Finspy vom Innenministerium freigegeben
  2. Adobe Zero-Day in Flash wird ausgenutzt
  3. Shodan + Metasploit Autosploit macht Hacken kinderleicht und gefährlich

  1. Re: Ein kryptonit

    Dwalinn | 12:51

  2. Re: Endlich mal zuwachs im dGPU Markt

    Allandor | 12:51

  3. Zielgruppe?

    Kusie | 12:51

  4. Re: Die riesigen Chemie Fabriken im Irak

    mfeldt | 12:50

  5. Re: Ich bin dermaßen sauer

    Bouncy | 12:49


  1. 12:56

  2. 12:25

  3. 12:03

  4. 11:07

  5. 10:40

  6. 10:23

  7. 10:04

  8. 08:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel