• IT-Karriere:
  • Services:

Callando startet Flatrate ab 66,- DM monatlich

Monatsgebühr abhängig von der Laufzeit des Vertrages

Die Callando Strom- & Telekommunikationsdienste GmbH aus Neckarsulm ändert ihre Preise beim Flatratezugang. Ab sofort gibt es vier verschiedene Internetzugänge zum Pauschalpreis. In Zusammenarbeit mit dem Hamburger Unternehmen Medien Info Center GmbH bietet das Neckarsulmer Unternehmen als Wiederverkäufer eine Flatrate an.

Artikel veröffentlicht am ,

Beim Tarif Fun-flat 66 kann der Kunde für monatlich 66,- DM zum Pauschalpreis im Web surfen - allerdings bei 10-monatiger Mindestvertragslaufzeit.

Stellenmarkt
  1. NETZSCH Pumpen & Systeme GmbH, Waldkraiburg
  2. neam IT-Services GmbH, Paderborn

Wer keine lange Vertragsbindung eingehen möchte, für den ist der Tarif Flatrate 89 vielleicht sinnvoller. Zu einem monatlichen Grundpreis von 89,- DM kann der Kunde bei monatlicher Kündigungsfrist surfen.

Die Einrichtungspauschale bei Fun-flat 66 entfällt, bei der Flatrate 89 werden 149,- DM fällig. Wer sich bei Flatrate 89 für sechs Monate bindet, dem wird die Einrichtungspauschale erlassen.

Die monatlichen Gebühren sind in allen Fällen im Voraus zu entrichten. Kanalbündelung kostet 2,7 Pf/Min je B-Kanal. Eine Anmeldung zu den neuen Tarifen ist ab Samstag, den 8.7.2000, auf der Internetseite www.callando.de möglich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Star Wars: Knights of the Old Republic II - The Sith Lords für 1,99€, Star Wars Empire at...
  2. 15,99€
  3. 8,49€
  4. 6,49€

Folgen Sie uns
       


Geforce RTX 3070 - Test

Die Grafikkarte liegt etwa gleichauf mit der Geforce RTX 2080 Ti.

Geforce RTX 3070 - Test Video aufrufen
Star Wars und Star Trek: Was The Mandalorian besser macht als Discovery
Star Wars und Star Trek
Was The Mandalorian besser macht als Discovery

Unabhängig von der Story und davon, ob man Star Trek oder Star Wars lieber mag - nach den jüngsten Staffeln wird deutlich: Discovery kann handwerklich nicht mit The Mandalorian mithalten. Achtung, Spoiler!
Ein IMHO von Tobias Költzsch

  1. Lucasfilm Games Ubisoft entwickelt Open World mit Star Wars
  2. Krieg der Sterne Star Wars spielt unter dem Logo von Lucasfilm Games
  3. Star Wars chronologisch Über 150 Stunden Krieg der Sterne

Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
Boeing 737 Max
Neustart mit Hindernissen

Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
  2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
  3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing

CPU und GPU vereint: Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde
CPU und GPU vereint
Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde

Mit Lauchgemüse und Katzen-Kernen zu Playstation und Xbox: Wir blicken auf ein Jahrzehnt an Accelerated Processing Units (APUs) zurück.
Ein Bericht von Marc Sauter


      •  /