• IT-Karriere:
  • Services:

Phenomedia AG eröffnet Büro in den USA

Expansions-Strategie erhält Zuspruch der Aktionäre

Auf der ersten Hauptversammlung der Phenomedia AG am 06.07.2000 stellte der Vorstandsvorsitzende der Phenomedia AG, Markus Scheer, die geplanten grundlegenden Strategien mit Blick auf den internationalen Wachstumsmarkt der interaktiven Unterhaltung vor.

Artikel veröffentlicht am ,

In diesem Zusammenhang kündigte Scheer an, dass es mit dem Büro in den USA ein zweites direktes Engagement der Phenomedia AG im Ausland geben werde. Die Phenomedia USA soll in San Francisco starten und ihre Arbeit in Kürze aufnehmen. Bereits gegründet und aktiv ist die Phenomedia Switzerland, durch die Übernahme der Schweizer Black Pencil AG.

Stellenmarkt
  1. CompuGroup Medical SE & Co. KGaA, Osnabrück
  2. Universität Passau, Passau

Ganz wesentlich sei, so Markus Scheer, dass die Phenomedia AG tief schwarze Zahlen schreibe und zu den renditestärksten Unternehmen am Neuen Markt zähle. Sieben Monate nach dem Börsengang betreibe die Phenomedia AG konsequent die Ausweitung der eigenen Kapazitäten über Akquisition und Kooperation, sowie die Internationalisierung des Geschäfts.

Beinahe einstimmig wurden auf der Hauptversammlung auf Vorschlag des bisherigen Aufsichtsrates Prof. Dr. Klaus Steilmann und Dr. Dieter Weber neu in den Aufsichtsrat gewählt. Wirtschaftsprüfer Jörg Penner wurde in seinem Amt als Aufsichtsrat bestätigt. Die bisherigen Aufsichtsratsmitglieder Prof. Dr. Michael Nelles und Dr. Arnoud Jan Backer widmen sich in Zukunft ihren eigenen Beratertätigkeiten. Sie werden aber den Weg der Phenomedia AG als Stellvertretende Aufsichtsratsmitglieder weiterhin begleiten, ebenso wie Dr. Martin Seidler und Stefan Heinemann.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. iRobot Roomba Saugroboter für 271,97€, LG OLED65B9DLA für 1.656,19€, Apple AirPods Pro...
  2. 183,99€ (inkl. 10€ Direktabzug)
  3. (u. a. Bee Simulator für 21€, Train Fever für 2,50€, Hard West Collector's Edition für 2...
  4. (u. a. Playmobil The Movie Porsche Mission E für 38,99€, Dreamworks Dragons Todbringer für 15...

Folgen Sie uns
       


Die Evolution des Microsoft Flugsimulator (1982-2020)

Die Entwicklung des Flugsimulator zeigt die beeindruckenden Fortschritte der Spielegrafik in den letzten Jahrzehnten.

Die Evolution des Microsoft Flugsimulator (1982-2020) Video aufrufen
Materiejets aus schwarzem Loch: Schneller als das Licht?
Materiejets aus schwarzem Loch
Schneller als das Licht?

Das schwarze Loch stößt Materie mit einer Geschwindigkeit aus, die wie Überlichtgeschwindigkeit aussieht.
Ein Bericht von Andreas Lutter

  1. Oumuamua Ein ganz normal merkwürdiger interstellarer Asteroid

Horror-Thriller Unsubscribe: Wie ein Zoom-Film die Nummer 1 an der Kinokasse wurde
Horror-Thriller Unsubscribe
Wie ein Zoom-Film die Nummer 1 an der Kinokasse wurde

Zwei US-Filmemacher haben mit Zoom den Horror-Film Unsubscribe gedreht. Sie landeten damit sogar an der Spitze der US-Box-Office-Charts. Zumindest für einen Tag.
Von Peter Osteried

  1. Film Wie sich Science-Fiction-Autoren das Jahr 2020 vorstellten
  2. Alien Im Weltall hört dich keiner schreien
  3. Terminator: Dark Fate Die einzig wahre Fortsetzung eines Klassikers?

Jobporträt IT-Produktmanager: Der Alleversteher
Jobporträt IT-Produktmanager
Der Alleversteher

Ein IT-Produktmanager ist vor allem Dolmetscher - zwischen Marketing, IT und anderen. Dabei muss er scheinbar unmöglich vereinbare Interessen zusammenbringen.
Von Peter Ilg

  1. Coronakrise Die goldenen Jahre für IT-Spezialisten sind erstmal vorbei
  2. Coronakrise Welche Hilfen IT-Freelancer bekommen
  3. IT-Chefs aus Indien Mehr als nur ein Klischee

    •  /