Abo
  • Services:

01051-Telecom verschenkt täglich 1/2 Million Minuten

Zufallsgenerator entscheidet über Telefontarife

Der Call-by-call-Anbieter 01051-Telecom verschenkt jetzt eine halbe Million Gratis-Minuten an seine Kunden. Wann und wo man kostenlos telefonieren kann, wird aber nicht verraten.

Artikel veröffentlicht am ,

Ein Zufallsgenerator sucht täglich neue Vorwahlbezirke aus, in denen die Leitungen für ein paar Stunden freigeschaltet werden. Wer bei innerdeutschen Ferngesprächen im Festnetz mit der Vorwahl 01051 telefoniert, könnte also demnächst eine angenehme Überraschung erleben.

Stellenmarkt
  1. Einkaufsallianz Nord GmbH, Berlin
  2. Heinrich-Heine-Universität, Düsseldorf

Statt der üblichen Tarifansage hört er dann vor den Gespräch: "Dieses Gespräch ist kostenlos."

Einmal pro Woche werden zudem 1.000,- DM unter allen verlost, die kostenlos telefonierten und per E-Mail Ort und Uhrzeit nennen können. Der elektronische "Teilnahmeschein" kann unter www.01051.com/ ausgefüllt werden.

Laut 01051-Gründer Christian Wolff will man mit der Aktion "den Erlebniswert des Telefonierens ein bisschen erhöhen."



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,29€
  2. 25,49€
  3. 35,99€

Folgen Sie uns
       


Im Wind flatterndes AMOLED angesehen (Display Week)

Auf der Display Week 2018 in Los Angeles zeigt der chinesische Hersteller BOE ein im Wind flatterndes AMOLED.

Im Wind flatterndes AMOLED angesehen (Display Week) Video aufrufen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test: Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test
Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen

In diesem Monat kommt der dritte digitale Assistent auf einem smarten Lautsprecher nach Deutschland: Siri. Wir haben uns angehört, was die deutsche Version auf dem Homepod leistet.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Patentantrag von Apple Neues Verfahren könnte Siri schlauer machen
  2. Siri vs. Google Assistant Apple schnappt sich Googles KI-Chefentwickler
  3. Digitaler Assistent Apple will Siri verbessern

Live-Linux: Knoppix 8.3 mit Docker
Live-Linux
Knoppix 8.3 mit Docker

Cebit 2018 Die Live-Distribution Knoppix Linux-Magazin Edition bringt nicht nur die üblichen Aktualisierungen und einen gegen Meltdown und Spectre geschützten Kernel. Mir ist das kleine Kunststück gelungen, Knoppix als Docker-Container zu starten.
Ein Bericht von Klaus Knopper


    Sonnet eGFX Box 650 im Test: Wenn die Vega 64 am Thinkpad rechnet
    Sonnet eGFX Box 650 im Test
    Wenn die Vega 64 am Thinkpad rechnet

    Die eGFX Box 650 von Sonnet ist ein eGPU-Gehäuse, das dank 650-Watt-Netzteil auch mit AMDs Radeon RX Vega 64 läuft. Die Box ist zwar recht leise, dennoch würden wir den Lüfter gerne steuern.
    Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

    1. Razer Core X eGPU-Box kostet 300 Euro
    2. eGFX Breakaway Box 650 Sonnets Grafik-Gehäuse läuft mit Vega 64
    3. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht

      •  /