Abo
  • Services:

Europäisches Navigationssystem Leo Sat Courier startet

"Boden-Software" von SAP und Clarify

Das erste europäische Satellitenkommunikations- und Navigationssystem, Leo Sat Courier, setzt am Boden auf Software von Clarify und SAP. Das im Jahr 2003 einsatzfähige System der Firma Satcon soll neben schneller, effizienter Datenübertragung auch globale Ortungsdienste anbieten.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit Hilfe des Satcon-Exklusivpartners Mummert + Partner sollen die erwarteten sechs Millionen Kunden bis zum Jahr 2011 abgerechnet und betreut werden. Die Berater sollen weltweit betriebswirtschaftliche Prozesse aufbauen, die Infrastruktur in der Informationstechnologie errichten und Marketingstrategien für Leo Sat Courier entwickeln.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf

Zu diesem Zweck wird die Unternehmensberatung ein weltweites EDV-Netz spannen. Programme von SAP und Clarify werden dieses Vorhaben ermöglichen.

Leo Sat Courier kann 39 Millionen Telefonteilnehmer und 636 Millionen Nutzer von satellitengestützten Verkehrstelematik-Diensten bedienen. Überall auf der Erde müssen Kundendaten rund um die Uhr verfügbar sein. SAP-Programme sollen zur Abwicklung der Finanzbuchhaltung und Kostenrechnung benutzt werden.

Der Marketingstrategie und den betriebswirtschaftlichen Prozessen kommt im Rahmen von Leo Sat Courier eine hohe Bedeutung zu. Das mahnende Beispiel ist die Satellitenanlage Iridium. Auf Grund fehlender Akzeptanz bei den Kunden scheiterte der Branchenprimus.

Bis zum Jahre 2003 sollen 72 Satelliten des Typs Leo Sat Courier in den Weltraum geschossen werden. Entscheidender Vorteil von Leo Sat Courier gegenüber anderen Satellitenkommunikationsvarianten: Durch die relativ geringe Entfernung der LEOs zur Erde ist die Zeitverzögerung der Übertragung für das menschliche Ohr nicht wahrnehmbar. Dienste wie etwa mobiles Telefonieren werden damit "weltallfähig". Satcon wird in dem kommenden Jahren 3,5 Milliarden Mark investieren und hofft, weltweit mehr als 1.500 Arbeitsplätze zu schaffen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.299,00€
  2. 149,90€ + Versand (im Preisvergleich ab 184,95€)

Folgen Sie uns
       


Landwirtschafts-Simulator C64 - Fazit

Der Landwirtschaftssimulator kommt auf den C64: Giants Software legt der Collector's Edition des Landwirtschafts-Simulators 19 eine Version für den Heimcomputer von Commodore bei. Wir haben das gar nicht mal schlechte Spiel auf originaler Hardware gespielt.

Landwirtschafts-Simulator C64 - Fazit Video aufrufen
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
Tolles teures Teil - aber für wen?

Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

Drahtlos-Headsets im Test: Ohne Kabel spielt sich's angenehmer
Drahtlos-Headsets im Test
Ohne Kabel spielt sich's angenehmer

Sie nerven und verdrehen sich in den Rollen unseres Stuhls: Kabel sind gerade bei Headsets eine Plage. Doch gibt es so viele Produkte, die darauf verzichten können. Wir testen das Alienware AW988, das Audeze Mobius, das Hyperx Cloud Flight und das Razer Nari Ultimate - und haben einen Favoriten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test Jabra zeigt Apple, was den Airpods fehlt
  2. Ticpods Free Airpods-Konkurrenten mit Touchbedienung kosten 80 Euro
  3. Bluetooth-Ohrstöpsel im Vergleichstest Apples Airpods lassen hören und staunen

Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
Google Nachtsicht im Test
Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
  2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
  3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

    •  /