Abo
  • Services:
Anzeige

Pipi-Prügel-Prinz - Konkurrenz fürs Moorhuhn

GameChannel bringt Werbespiel

Nachdem Phenomedia mit dem Werbespiel Moorhuhn das wohl in Deutschland am weitesten verbreitete Spiel produziert hat, springt nun so manches Unternehmen auf den Zug auf. Der GameChannel setzt dabei auf den Pipi-Prügel-Prinzen - ein Schelm, wer da Schlimmes denkt.

Anzeige

Pipi-Prügel-Prinz
Pipi-Prügel-Prinz
Das in Flash entwickelte Spiel 'Pipi-Prügel-Prinz', das für PC und Mac kostenlos erhältlich ist, besticht ähnlich dem Moorhuhn durch ein ausgeklügeltes und komplexes Spielprinzip.

Der umherirrende Prinz sammelt Bierhumpen ein und füllt damit zwangsläufig seine Blase. Erleichtert er sich anschließend, erhält der Spieler einen Punkt. Für etwas Würze sorgen umherziehende Paparazzi, die versuchen, den Protagonisten abzulichten. Gelingt es dem Spieler, einen Fotografen just in dem Moment der Aufnahme mit dem Schirm zu verprügeln, gibt es ebenfalls Punkte.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke Augsburg Holding GmbH, Augsburg
  2. State Street Bank International GmbH, München
  3. ZytoService Deutschland GmbH, Hamburg
  4. OEDIV KG, Bielefeld


Anzeige
Top-Angebote
  1. 169€
  2. 274,90€ + 3,99€ Versand
  3. 239,53€

Folgen Sie uns
       

  1. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  2. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  3. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  4. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  5. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  6. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  7. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  8. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  9. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  10. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. Re: Die 210 Grad werden indes mit einem anderen...

    xmaniac | 15:44

  2. Der kleinste ist auch der älteste?

    shertz | 15:40

  3. Re: Enttäuscht

    eliotmc | 15:39

  4. Re: Der geforderte Videobeweis

    Kondratieff | 15:33

  5. MS könnte ja auch mal das Core Hopping optimieren,

    DY | 15:33


  1. 15:34

  2. 13:05

  3. 11:59

  4. 09:03

  5. 22:38

  6. 18:00

  7. 17:47

  8. 16:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel