Abo
  • Services:

Spieletest: Martian Gothic Unification - Horror im All

Screenshot #2
Screenshot #2
Etwas gewöhnungsbedürftig ist die Steuerung schon, denn Martian Gothic wird komplett über die Tastatur bedient. Bei der Bewegung der Charaktere kann man noch auf die komfortable Maussteuerung verzichten, aber wenigstens Menüs, das Inventar und Computerterminals könnten über die Maus bedient werden. So kommt es öfter vor, dass man versehentlich in einer brenzligen Situation zur nächsten Spielfigur wechselt oder ins Hauptmenü gelangt. Die Karte hingegen erreicht man nur sehr umständlich. Über die Tastatur ist es auch schwierig, auf Gegner zu zielen, was durch die manchmal ungünstigen Kamerapositionen noch erschwert wird. Denkbar wäre hier eine Art automatischer Zielfunktion à la Lara Croft. Wirklich mangelhaft erscheint dagegen die Speicherfunktion. Nur an Computerterminals - und dann auch nur begrenzt - kann gespeichert werden. Zu dumm, wenn dabei auch noch der eigene Computer abstürzt... Das ist eher frustrierend, als dass es das Spiel spannender macht.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart, Esslingen
  2. eco Verband der Internetwirtschaft e.V., Köln

Screenshot #3
Screenshot #3
Die Grafik hinterlässt einen ganz anständigen Eindruck, ist aber teilweise schon wieder überholt. Die Figuren bestehen aus recht groben Polygonen, die ziemlich ungelenkig durch die ansonsten schöne und detaillierte zweidimensionale Welt stapfen. Ein paar geschickte Beleuchtungseffekte wie flackernde Lampen oder farbige Lichter, die auch die Figuren beeinflussen und realistische Schatten werfen, um die gruselige Atmosphäre zu verdichten, hätten Wunder gewirkt. Die Musik tut dafür ihr Bestes, indem sie sich spannungsvoll im Hintergrund hält.

Fazit:
Martian Gothic ist ein schön schauriges Adventure mit nicht allzu anspruchsvollen Rätseln. So gruselig wie die Atmosphäre ist leider auch die Steuerung, was starke Nerven erfordert. Der Aspekt, drei Personen parallel zu steuern, ist mal was Neues, läuft aber weitestgehend darauf hinaus, Gegenstände per Rohrpost zu verschicken. Nur selten werden mehrere Aktionen wirklich zeitgleich ausgeführt.

 Spieletest: Martian Gothic Unification - Horror im All
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. 299,99€
  2. (aktuell u. a. SanDisk Extreme Pro 1-TB-SSD 229,90€, Logitech Prodigy Tastatur 46,99€)
  3. 1.099,00€
  4. (-80%) 5,99€

Folgen Sie uns
       


MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 2

Im zweiten Teil unseres Livestreams basteln wir ein eigenes neues Deck (dreifarbig!) und ziehen damit in den Kampf.

MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 2 Video aufrufen
Eden ISS: Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner
Eden ISS
Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

Wer in der Antarktis überwintert, träumt irgendwann von frischem Grün. Bei der Station Neumayer III hat das DLR vor einem Jahr ein Gewächshaus in einem Container aufgestellt, in dem ein Forscher Salat und Gemüse angebaut hat. Das Projekt war ein Test für künftige Raumfahrtmissionen. Der verlief erfolgreich, aber nicht reibungslos.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Eden ISS DLR will Gewächshaus-Container am Südpol aus Bremen steuern
  2. Eu-Cropis DLR züchtet Tomaten im Weltall
  3. NGT Cargo Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

Schwerlastverkehr: Oberleitung - aber richtig!
Schwerlastverkehr
Oberleitung - aber richtig!

Der Schwerlast- und Lieferverkehr soll stärker elektrifiziert werden. Dafür sollen kilometerweise Oberleitungen entstehen. Dass Geld auf diese Weise in LKW statt in die Bahn zu stecken, ist aber völlig irrsinnig!
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Ducati-Chef Die Zukunft des Motorrads ist elektrisch
  2. Softwarefehler Lime-Tretroller werfen Fahrer ab
  3. Hyundai Das Elektroauto soll automatisiert parken und laden

Kaufberatung: Den richtigen echt kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel finden
Kaufberatung
Den richtigen echt kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel finden

Wer sie einmal benutzt hat, möchte sie nicht mehr missen: sogenannte True Wireless In-Ears. Wir erklären auf Basis unserer Tests, was beim Kauf von Bluetooth-Hörstöpseln beachtet werden sollte.
Von Ingo Pakalski

  1. Nuraphone im Test Kopfhörer mit eingebautem Hörtest und Spitzenklang
  2. Patent angemeldet Dyson soll Kopfhörer mit Luftreiniger planen

    •  /