Abo
  • Services:

Chipsatz-Klage: Intel und VIA einigen sich in Teilbereichen

VIA zahlt Lizenzgebühren für seine Intel-Prozessor-kompatiblen Chipsätze

Mitte Januar dieses Jahres hat Intel gegen seinen taiwanesischen Konkurrenten VIA Technologies eine Klage angestrengt, da dieser in seinen Mainboard-Chipsätzen unerlaubt Intel-Technologie verwenden würde. Nun scheinen sich die Unternehmen zumindest in einem wichtigen Teil geeinigt zu haben: VIA wird fortan Lizenzgebühren für seine selbst entwicklten Pentium-III- und Celeron-Chipsätze an Intel zahlen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die in England, den USA und Singapur eingereichte Klage wird laut CNet entsprechend verändert, ist damit jedoch noch nicht beigelegt, denn Intel verlangt auch Lizenzgebühren für VIAs Chipsätze für Nicht-Intel-Prozessoren, z.B. AMDs Athlon. An diesem Punkt scheint sich noch keine Einigung anzubahnen, denn hier sieht VIA die Sache offenbar ganz anders als Intel.

Stellenmarkt
  1. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  2. Hoyer GmbH Internationale Fachspedition, Hamburg

VIA hatte bereits 1998 eine Lizenz-Vereinbarung mit Intel abgeschlossen, um Chipsätze für Pentium II, III und Celeron anbieten zu können. Diese wurde jedoch 1999 beendet, als VIA mit einem eigenen 133-MHz-Bus und der Unterstützung für PC133-SDRAM-Module Intels Chipsätzen und dem von Intel propagierten teuren RDRAM (Rambus) massiv Konkurrenz machte.

Damit konnten die Asiaten Intel deutliche Marktanteile abringen und hoffen nun sogar, den derzeitigen Marktführer bis Ende des Jahres auf den zweiten Platz verdrängen zu können.

Bis die Klage endgültig beigelegt wird, will Intel seinen Antrag bei der US International Trade Commission (ITC) aufrecht erhalten, bei dem es um einen Einfuhrstopp für die beanstandeten VIA-Chipsätze geht. Dieser blieb bisher jedoch erfolglos, wahrscheinlich auch, weil AMD sich eingeschaltet hat und Intel wettbewerbsschädigendes Verhalten vorgehalten hat.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,49€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. (-58%) 8,49€
  4. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


E3 2018, wenig Hardware, mehr Spiele - Livestream

Neue Hardware (PC, Konsolen, Handhelds) sind auf der diesjährigen E3 in Los Angeles wohl nicht zu erwarten, oder doch? Diese und andere spannende Fragen zur Messe diskutieren die Golem.de-Redakteure Peter Steinlechner und Michael Wieczorek im Livestream.

E3 2018, wenig Hardware, mehr Spiele - Livestream Video aufrufen
Live-Linux: Knoppix 8.3 mit Docker
Live-Linux
Knoppix 8.3 mit Docker

Cebit 2018 Die Live-Distribution Knoppix Linux-Magazin Edition bringt nicht nur die üblichen Aktualisierungen und einen gegen Meltdown und Spectre geschützten Kernel. Mir ist das kleine Kunststück gelungen, Knoppix als Docker-Container zu starten.
Ein Bericht von Klaus Knopper


    Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
    Volocopter 2X
    Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

    Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
    Von Nico Ernst

    1. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
    2. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben
    3. Verkehr Porsche entwickelt Lufttaxi

    K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
    K-Byte
    Byton fährt ein irres Tempo

    Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
    2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
    3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

      •  /