Abo
  • Services:

Comdirect Bank startet in Frankreich

Erster Schritt der Europäisierung

Mit der Freischaltung der französischen Website startet Comdirect nach dem Markteintritt in England nun auch in Frankreich. Ende März dieses Jahres hatte Comdirect den französischen Direct-Broker Paresco-Bourse zu 95 Prozent übernommen. In den vergangenen zehn Wochen wurden die Kapazitäten des in Paris ansässigen Unternehmens erweitert und die Comdirect-Website für den französischen Markt angepasst.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Markt für das direkte beratungslose Wertpapiergeschäft verspricht gerade in Frankreich ein schnelles Wachstum. Im Gegensatz zu Deutschland nutzt bislang nur eine kleine Gruppe von rund 250.000 Franzosen Direct Brokerage. Die Anbieterseite ist von mehreren kleinen Brokern mit relativ niedrigen Kundenzahlen geprägt.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Leasing AG, Bad Homburg vor der Höhe
  2. it.sec GmbH & Co. KG, Berlin, Ulm, deutschlandweit (Home-Office)

"Mit der guten Marktkenntnis des Teams von Paresco-Bourse und der Erfahrung der Comdirect als größter europäischer Online-Broker werden wir auch in Frankreich schnell zu den führenden Anbietern gehören", ist sich Jean-Marc Ravier, Vorstandsvorsitzender der comdirect SA, Paris, sicher.

Mit einer in dieser Woche beginnenden Marketingoffensive soll die Marke Comdirect auch in Frankreich etabliert werden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,99€
  2. 14,99€
  3. 47,99€
  4. 7,77€

Folgen Sie uns
       


Monster Hunter World vs Generations Ultimate Gameplay

Gameplay von den Spielen Monster Hunter World und Monster Hunter Generations Ultimate, das im Splittscreen verglichen wird.

Monster Hunter World vs Generations Ultimate Gameplay Video aufrufen
iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

Network Slicing: 5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?
Network Slicing
5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?

Ein Digitalexperte warnt vor einem "deutlichen Spannungsverhältnis" zwischen der technischen Basis des kommenden Mobilfunkstandards 5G und dem Prinzip des offenen Internets. Die Bundesnetzagentur gibt dagegen vorläufig Entwarnung.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. T-Mobile US Deutsche Telekom gibt 3,5 Milliarden US-Dollar für 5G aus
  2. Ericsson Swisscom errichtet standardisiertes 5G-Netz in Burgdorf
  3. Masterplan Digitalisierung Niedersachsen will flächendeckende Glasfaserinfrastruktur

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

    •  /