Abo
  • Services:
Anzeige

Internet, PC und Handy gewinnen für Kids an Stellenwert

Studie: Kids so kaufkräftig wie noch nie

Laut der KidsVerbraucherAnalyse 2000 nimmt die Kaufkraft der knapp zehn Millionen deutschen Jugendlichen im Alter von sechs bis 17 Jahren weiterhin zu. Taschengeld, Geldgeschenke und Sparguthaben sind im Vergleich zum Vorjahr um sieben Prozent auf 19,15 Milliarden Mark angestiegen.

Anzeige

Auf der Wunschliste für Anschaffungen ganz oben stehen für die Kids auch weiterhin Produkte aus der Unterhaltungselektronik. Die Beschäftigung mit dem PC hat für die Kids in den letzten Jahren enorm an Stellenwert gewonnen. Insgesamt 5,2 Millionen aller 6- bis 17-Jährigen beschäftigen sich in ihrer Freizeit mit dem PC.

Von 91 Prozent der Jungen und 77 Prozent der Mädchen wird er zum Spielen genutzt. Zudem schreiben zwei von drei Mädchen Texte und Briefe oder malen und zeichnen (47 Prozent der Mädchen, 32 Prozent der Jungen).

Auch das Internet hat mittlerweile Einzug in die deutschen Kinder- und Jugendzimmer gehalten. Patricia Dähn, Marktforscherin im Axel Springer Verlag: "Die neuen Daten der KidsVerbraucherAnalyse 2000 belegen, wie selbstverständlich die Kids von heute mit dem Thema Internet umgehen".

69 Prozent aller Befragten im Alter von 6-17 Jahren kennen das Internet, in der Altersgruppe der 14- bis 17-Jährigen ist das Internet 91 Prozent aller Befragten bekannt. Die tatsächliche Nutzung des Internets ist jedoch begrenzter, denn ein eigener Zugang zum Internet-Anschluss ist eher Ausnahme bei den Kids.

Insgesamt 32 Prozent aller Kids im Alter von 6-17 Jahren nutzen das Internet, die höchste Affinität haben dabei erwartungsgemäß die 14- bis 17-jährigen Jungen: 54 Prozent dieser Altersgruppe nutzen das Internet mindestens ab und zu.

Internet, PC und Handy gewinnen für Kids an Stellenwert 

eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Holzforschung WKI, Braunschweig
  2. Teambank AG, Nürnberg
  3. doubleSlash Net-Business GmbH, München
  4. Commerz Finanz GmbH, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. Bis zu 50% reduziert: Fernseher, Receiver & Projektoren
  2. (-72%) 16,99€
  3. (-47%) 31,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Search Light

    Google testet schlanke Such-App

  2. 3D-Drucker

    Neues Verfahren erkennt Manipulationen beim 3D-Druck

  3. AVS Device SDK

    Amazon bringt Alexa auf Raspberry Pi und andere Boards

  4. Adblock Plus

    OLG München erklärt Werbeblocker für zulässig

  5. Streaming

    Netflix plant 7 Milliarden US-Dollar für eigenen Content ein

  6. Coffee Lake

    Core i3 als Quadcores und Core i5 als Hexacores

  7. Starcraft Remastered im Test

    Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998

  8. KB4034658

    Anniversary-Update-Update macht Probleme mit WSUS

  9. Container

    Githubs Kubernetes-Cluster überlebt regelmäßige Kernel-Panic

  10. Radeon RX Vega

    Mining-Treiber steigert MH/s deutlich



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

  1. Re: Gardena nutzt man am Anfang. Später steigt...

    Nethlem | 23:39

  2. Re: Ich blocke nicht die Werbung auf Golem.

    Rulf | 23:39

  3. Re: Solange sie Content produzieren wie

    Muhaha | 23:34

  4. Re: ich benutz keinen blocker

    blacksheeep | 23:31

  5. Re: Angeber-Specs

    HibikiTaisuna | 23:31


  1. 17:02

  2. 15:55

  3. 15:41

  4. 15:16

  5. 14:57

  6. 14:40

  7. 14:26

  8. 13:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel