Abo
  • Services:
Anzeige

Minister Müller will Internet-Steuer

Steuerausfälle durch grenzüberschreitenden E-Commerce in Zukunft vermeiden

Nach einem Bericht des Bonner Generalanzeigers will sich Bundeswirtschaftsminister Werner Müller für eine Internet-Steuer stark machen, die diejenigen Dienste, die normalerweise der Mehrwertsteuerpflicht unterliegen, besteuern soll.

Anzeige

Angesicht wachsender Umsatzvolumen im Internethandel seien die zu erwartenden Steuerausfälle nicht hinnehmbar und so sei beispielsweise beim Auslandskauf über das Internet bislang das Finanzamt nicht beteiligt, was sich nun ändern soll.

Einen Seitenhieb auf die teilweise zögernde Haltung der etablierten Firmen hin zum E-Commerce lancierte der Wirtschaftsminister auch noch. Man sei schneller weg vom Fenster, als man sich das je gedacht hätte, wenn man sich dem E-Commerce verweigere.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. über Nash Direct GmbH, Stuttgart
  3. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Braunschweig
  4. FILIADATA - Dienstleister der dm-drogerie markt-Gruppe, Karlsruhe


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 799,90€

Folgen Sie uns
       

  1. Google

    Android 8.0 heißt Oreo

  2. KI

    Musk und andere fordern Verbot von autonomen Kampfrobotern

  3. Playerunknown's Battlegrounds

    Bluehole über Camper, das Wetter und die schussfeste Pfanne

  4. Vega 64 Strix ausprobiert

    Asus' Radeon macht fast alles besser

  5. Online-Tracking

    Händler können Bitcoin-Anonymität zerstören

  6. ANS-Coding

    Google will Patent auf freies Kodierverfahren

  7. Apple

    Aufregung um iPhone-Passcode-Entsperrbox

  8. Coffee Lake

    Intels 6C-Prozessoren erfordern neue Boards

  9. Square Enix

    Nvidia möbelt Final Fantasy 15 für Windows-PC auf

  10. Spionage

    FBI legt US-Unternehmen Kaspersky-Verzicht nahe



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
LG 34UC89G im Test: Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
LG 34UC89G im Test
Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  3. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel

C64-Umbau mit dem Raspberry Pi: Die Wiedergeburt der Heimcomputer-Legende
C64-Umbau mit dem Raspberry Pi
Die Wiedergeburt der Heimcomputer-Legende

Ikea Trådfri im Test: Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
Ikea Trådfri im Test
Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
  1. Smarte Lampen Ikeas Trådfri wird kompatibel mit Echo, Home und Homekit
  2. Die Woche im Video Kündigungen, Kernaussagen und KI-Fahrer
  3. Augmented Reality Ikea will mit iOS 11 Wohnungen virtuell einrichten

  1. Und was war am guten alten huffman jetzt verkehrt?

    Gandalf2210 | 02:08

  2. Re: Icon mit Zahl

    JarJarThomas | 01:48

  3. Re: kann autonome Kampfsysteme auch nicht gutheißen

    plutoniumsulfat | 01:39

  4. Re: So werden Elektro-Autos schmackhaft gemacht...

    plutoniumsulfat | 01:30

  5. Re: Hast Du Zahlen??

    cicero | 01:23


  1. 20:53

  2. 18:40

  3. 18:25

  4. 17:52

  5. 17:30

  6. 15:33

  7. 15:07

  8. 14:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel