Abo
  • Services:

"MP3 European Alliance" - Europäische MP3-Sites kooperieren

Gebündelte legale Verbreitung musikalischen Kulturguts aus Europa

Die Betreiber der MP3-Websites mp3.de (Deutschland), mp3.fr (Frankreich), mp3.es (Spanien) und mp3.it (Italien) haben heute die Gründung einer strategischen Partnerschaft unter dem Namen "MP3 European Alliance" (MP3 EU) bekannt gegeben. Das Ziel dieser Allianz ist die Bündelung der Kräfte, um die umfangreichsten Dienste für Musik im Internet zu bieten.

Artikel veröffentlicht am ,

Neu gegründet
Neu gegründet
Ihre Erfahrung in ihren lokalen Märkten sehen die unabhängigen Unternehmen als die beste Voraussetzung, gemeinsame Synergien zu entwickeln: MP3 EU soll die Musikplattformen kombinieren, "um jedwede europäische und internationale Musik zu entdecken und zu promoten - für jedermann", heißt es in der Pressemitteilung.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Böblingen
  2. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal

Die Mitglieder der Allianz teilen eine Vision legaler MP3-Dateien, konzentriert auf europäisches Kulturgut. In diesem Sinne steht MP3 EU für eine gemeinsame Zukunft und einen freien Marktzugang für europäische Musiker. MP3 EU will die Interessen seiner Künstler vertreten und potenzielle Mitglieder aus anderen europäischen Ländern Unterstützung bieten.

Als sichtbares Zeichen der neuen Allianz werden alle Mitglieder das MP3-EU-Logo auf ihren Seiten präsentieren und Links zu den Partnern anbieten. Bald sollen alle Künstler, die bei einem Partner vertreten sind, sich auf allen anderen Seiten des Netzwerks präsentieren können. Außerdem sind täglich aktualisierte europäische Charts der musikalischen Neuentdeckungen geplant.

In naher Zukunft werden die Besucher aller Partnerseiten zudem auf einen umfassenden Katalog europäischer Künstler über eine Suchmaschine Zugriff haben.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)
  3. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)

Folgen Sie uns
       


AMD Ryzen 7 2700X - Test

Wie gut ist der Ryzen-Refresh? In Anwendungen schlägt er sich sehr gut und ist in Spielen oft überraschend flott. Besonders schön: die Abwärtskompatibilität.

AMD Ryzen 7 2700X - Test Video aufrufen
Thermalright ARO-M14 ausprobiert: Der den Ryzen kühlt
Thermalright ARO-M14 ausprobiert
Der den Ryzen kühlt

Mit dem ARO-M14 bringt Thermalright eine Ryzen-Version des populären HR-02 Macho Rev B. Der in zwei Farben erhältliche CPU-Kühler leistet viel und ist leise, zudem hat Thermalright die Montage etwas verbessert.
Ein Hands on von Marc Sauter


    Dell XPS 13 (9370) im Test: Sehr gut ist nicht besser
    Dell XPS 13 (9370) im Test
    Sehr gut ist nicht besser

    Mit dem XPS 13 (9370) hat Dell sein bisher exzellentes Ultrabook in nahezu allen Bereichen überarbeitet - und es teilweise verschlechtert. Der Akku etwa ist kleiner, das spiegelnde Display nervt. Dafür überzeugen die USB-C-Ports, die Kühlung sowie die Tastatur, und die Webcam wurde sinnvoller.
    Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

    1. Ultrabook Dell hat das XPS 13 ruiniert
    2. XPS 13 (9370) Dells Ultrabook wird dünner und läuft kürzer
    3. Ultrabook Dell aktualisiert XPS 13 mit Quadcore-Chip

    Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
    Datenschutz
    Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

    Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
    Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

    1. Soziales Netzwerk Facebook will in Deutschland Vertrauen wiedergewinnen
    2. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern
    3. Facebook-Anhörung Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle

      •  /