• IT-Karriere:
  • Services:

Spieletest: Soulbringer - Actionorientiertes Rollenspiel

Atmosphärisches und einsteigerfreundliches Fantasy-Game

Wer sich als Anfänger erstmals an einem Rollenspiel versucht, wird in den meisten Fällen auf Grund der langwierigen und meist recht komplizierten Charaktergenerierung schnell die Lust verlieren. Soulbringer von Infogrames bildet da eine löbliche Ausnahme, verlangt aber auch erfahrenen Recken noch genug ab.

Artikel veröffentlicht am ,

Soulbringer
Soulbringer
Schauplatz des Geschehens ist eine historische, fantasievolle Welt, in der einst sechs Dämonen grausam und unerbittlich herrschten. Nur den magischen Fähigkeiten des Zauberers Harbinger war es zu verdanken, dass diese Bösewichte unschädlich gemacht und in den Brunnen der Seelen verbannt werden konnten. Irgendjemand scheint dabei aber vergessen zu haben, einen Deckel auf besagten Brunnen zu legen, denn plötzlich sind die Dämonen zurück und auf dem Weg, die Weltherrschaft wieder an sich zu reißen.

Inhalt:
  1. Spieletest: Soulbringer - Actionorientiertes Rollenspiel
  2. Spieletest: Soulbringer - Actionorientiertes Rollenspiel

Screenshot #1
Screenshot #1
Der Spieler darf nun also dafür sorgen, dass die sechs Bösewichte wieder ihrer eigentlichen Bestimmung irgendwo in der örtlichen Kanalisation zugeführt werden. Dazu bereist man zuerst die Stadt Madrigal, um da vom weisen Onkel wichtige Informationen zu erhalten. Später gelangt man dann in zerstörte Königreiche, wüste Eislandschaften und verwunschene Städte.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Spieletest: Soulbringer - Actionorientiertes Rollenspiel 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


Samsungs 49-Zoll-QLED-Gaming-Monitor - Test

Der Samsung CRG9 ist nicht nur durch sein 32:9-Format beeindruckend. Auch die hohe Bildfrequenz und sehr gute Helligkeit ermöglichen ein sehr immersives Gaming und viel Platz für Multitasking.

Samsungs 49-Zoll-QLED-Gaming-Monitor - Test Video aufrufen
In eigener Sache: Golem.de sucht Produktmanager/Affiliate (m/w/d)
In eigener Sache
Golem.de sucht Produktmanager/Affiliate (m/w/d)

Attraktive Vergünstigungen für Abonnenten, spannende Deals für unsere IT-Profis, nerdiger Merchandise für Fans oder innovative Verkaufslösungen: Du willst maßgeschneiderte E-Commerce-Angebote für Golem.de entwickeln und umsetzen und dabei eigenverantwortlich und in unserem sympathischen Team arbeiten? Dann bewirb dich bei uns!

  1. In eigener Sache Aktiv werden für Golem.de
  2. Golem Akademie Von wegen rechtsfreier Raum!
  3. In eigener Sache Wie sich Unternehmen und Behörden für ITler attraktiv machen

Jobs: Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)
Jobs
Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)

Die Hälfte aller Gamer ist weiblich. An der Entwicklung von Spielen sind aber nach wie vor deutlich weniger Frauen beteiligt.
Von Daniel Ziegener

  1. Medizinsoftware Forscher finden "rassistische Vorurteile" in Algorithmus
  2. Mordhau Toxische Spieler und Filter für Frauenhasser

Arbeitsklima: Schlangengrube Razer
Arbeitsklima
Schlangengrube Razer

Der Gaming-Zubehörspezialist Razer pflegt ein besonders cooles Image - aber Firmengründer und Chef Tan Min-Liang soll ein von Sexismus und Rassismus geprägtes Arbeitsklima geschaffen haben. Nach Informationen von Golem.de werden Frauen auch in Europa systematisch benachteiligt.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Razer Blade Stealth 13 im Test Sieg auf ganzer Linie
  2. Naga Left-Handed Edition Razer will seine Linkshändermaus wieder anbieten
  3. Junglecat Razer-Controller macht das Smartphone zur Switch

    •  /