Abo
  • Services:
Anzeige

Contara - Machete für den Informationsdschungel

Contara soll Wissensmanagement wesentlich verbessern

Die Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck und das Software-Unternehmen Caatoosee starten mit der Contara AG ein gemeinsames Projekt: Aus der Verbindung von Informationen und Technologiekompetenz soll eine Datenbank entstehen, die Informationen für den Anwender profiliert bereithält. Zunächst werden Informationen aus dem Bereich Wirtschaft und Finanzen den Inhalt bilden.

Anzeige

Die Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck und das Software-Unternehmen Caatoosee gaben am 5. Juli 2000 die Gründung eines Joint Ventures bekannt. Ziel des neuen Unternehmens mit Namen Contara AG ist die digitale Mehrfachverwertung von Inhalten. Über Internet oder mobile Computing solen vor allem Wirtschafts- und Finanzinformationen den Nutzern zur Verfügung gestellt werden.

Die Verlagsgruppe wird die Inhalte aus den eigenen Medien wie beispielsweise Handelsblatt, Wirtschaftswoche oder n-tv liefern. Caatoosee hat dabei die Programmierung der Contara-Datenbank realisiert.

Aus der Zusammenarbeit erhoffen sich die beiden Unternehmen wichtige Synergien. "Wir haben in Caatoosee einen Partner gefunden, der die digitale Verwertung von Content in einer völlig neuen Dimension ermöglicht", betont Dieter von Holtzbrinck, Aufsichtsratsvorsitzender Contara AG. "Die Technologien erlauben, die Inhalte, die in der Datenbank der Contara vorliegen, nutzerorientiert und profiliert zur Verfügung zu stellen. Jeder Anwender wird dann jeden Morgen mit den ihn interessierenden Informationen versorgt."

Basistechnologie der Contara ist eine neuronale Suchmaschine, die in der Lage sein soll, kontinuierlich mit dem Anwender zu lernen. Je öfter der Nutzer die Datenbank einsetzt, um so genauer könne Contara zielgenau und aktuell die Informationen bereitstellen. Diese Lernfähigkeit beruhe dabei nicht nur auf dem einfachen Vergleich von Worthäufigkeiten wie in vielen Suchmaschinen, sondern auf einer automatisch angelegten Zusammenschau von Inhalten (Mustern), die ähnlich wie das menschliche Gehirn arbeitet. Dadurch entstehe aus der klassischen Suchmaschine eine "neuronale Findemaschine, die aktives Wissens- und Informationsmanagement betreibt, so die Betreiber.

Contara - Machete für den Informationsdschungel 

eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schweickert Netzwerktechnik GmbH, Walldorf
  2. LEW Verteilnetz GmbH, Augsburg
  3. NÜRNBERGER Lebensversicherung AG, Nürnberg
  4. Abrechnungszentrum Emmendingen, Emmendingen


Anzeige
Top-Angebote
  1. 189€ + 3,99€ Versand (Bestpreis!)
  2. 2,49€

Folgen Sie uns
       

  1. Windows 10

    Microsoft will auf Zwangsupdates verzichten

  2. Brio 4K Streaming Edition

    Logitech-Kamera für Lets-Player und andere Streamer

  3. Vor Bundestagswahl

    Facebook löscht Zehntausende Spammer-Konten

  4. Bilderkennung von Google

    Erste Hinweise auf Lens in der Google-App

  5. Open Source

    Node.js-Führung zerstreitet sich über Code-of-Conduct

  6. Enigma ICO

    Kryptowährungshacker erbeuten halbe Million US-Dollar

  7. SNES Classic Mini

    Mario, Link und Samus machen den Moonwalk

  8. Bixby

    Samsungs Sprachassistent kommt auf Englisch nach Deutschland

  9. Apache-Lizenz 2.0

    OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen

  10. Knights Mill

    Intels Xeon Phi hat 72 Kerne und etwas Netburst



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
LG 34UC89G im Test: Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
LG 34UC89G im Test
Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  3. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel

C64-Umbau mit dem Raspberry Pi: Die Wiedergeburt der Heimcomputer-Legende
C64-Umbau mit dem Raspberry Pi
Die Wiedergeburt der Heimcomputer-Legende

Ikea Trådfri im Test: Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
Ikea Trådfri im Test
Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
  1. Smarte Lampen Ikeas Trådfri wird kompatibel mit Echo, Home und Homekit
  2. Die Woche im Video Kündigungen, Kernaussagen und KI-Fahrer
  3. Augmented Reality Ikea will mit iOS 11 Wohnungen virtuell einrichten

  1. Re: Sprache der Spiele

    Kakiss | 06:22

  2. Der Nutzer will eigentlich...

    MAD_onna | 06:20

  3. Modernes Denunziantentum

    MAD_onna | 06:17

  4. Re: Und mein Gummibandantrieb hat 800 Km Reichweite

    Michael0712 | 06:16

  5. Re: dass der Akku in 9 Minuten wieder für 200 km...

    matzems | 06:06


  1. 18:04

  2. 17:49

  3. 16:30

  4. 16:01

  5. 15:54

  6. 14:54

  7. 14:42

  8. 14:32


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel