Abo
  • Services:

Banken planen Signaturkarten für elektronische Unterschrift

Ab Herbst 2001 Banken-Signaturkarten erhältlich

Laut Dr. Manfred Weber, Mitglied des Vorstandes des Bundesverbandes deutscher Banken, zählen sichere Transaktionen zum entscheidenden Erfolgsfaktor im E-Commerce. Ein Schlüssel hierfür liege im Einsatz der so genannten digitalen Signatur, der elektronischen Unterschrift, die ab Herbst 2001 die privaten Banken in Form einer Signaturkarten an ihre Kunden ausgeben wollen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Schlüssel für den sicheren E-Commerce liege im Einsatz der so genannten digitalen Signatur, also der elektronischen Unterschrift, so Weber. "Die im November vergangenen Jahres von der EU verabschiedete 'Richtlinie über gemeinschaftliche Rahmenbedingungen für elektronische Signaturen' hat hierfür die Vorgabe geliefert. Die Bundesregierung ist jetzt gefordert, diese Richtlinie zügig in deutsches Recht umzusetzen, damit ein sicheres und marktgerechtes Verfahren für elektronisch abgeschlossene Verträge eingeführt werden kann."

Stellenmarkt
  1. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf, Köln, Hagen
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

So würden die Voraussetzungen geschaffen, elektronische Geschäftsabschlüsse, wie beispielsweise Wertpapierhandelsgeschäfte, Lastschrifteinzüge sowie verbindliche E-Mail-Kommunikation über das Internet in weit größerem Umfang als bisher abzuwickeln und damit dem E-Commerce zum entscheidenden Durchbruch zu verhelfen.

Mit der Gründung der TC TrustCenter GmbH als Zertifizierungsinstanz der vier Großbanken, deren Dienstleistungen auch andere Banken oder Unternehmen nutzen können, hätten die privaten Banken einen Meilenstein hinsichtlich der Sicherheit im E-Commerce gesetzt, so Weber weiter.

Nun planen die privaten Banken, ab Herbst 2001 Banken-Signaturkarten an ihre Kunden auszugeben. Den wesentlichen Mehrwert einer gesetzeskonformen Signaturkarte sehen die Institute insbesondere darin, dass diese vielfältig eingesetzt werden könnten. Dies gelte für alle Geschäfts- und Kommunikationsvorgänge im Internet, von der Steuererklärung über Versicherungsverträge bis hin zu Kfz-Anmeldungen.

Dazu fordert der BdB allerdings die Unterstützung der öffentlichen Hand ein.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 6,66€
  2. 1,29€
  3. 35,99€
  4. 16,99€

Folgen Sie uns
       


Gemini PDA - Test

Ein PDA im Jahr 2018? Im Test sind wir nicht restlos überzeugt - was vor allem an der Gerätegattung selber liegt.

Gemini PDA - Test Video aufrufen
3D-Druck on Demand: Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt
3D-Druck on Demand
Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt

Es gibt viele Anbieter für 3D-Druck on Demand und die Preise fallen. Golem.de hat die 3D-Druckdienste von Toom, Conrad Electronic, Sculpteo und Media Markt getestet, um neue Figuren der Big-Jim-Reihe zu erschaffen.
Ein Praxistest von Achim Sawall


    Jurassic World Evolution im Test: Das Leben findet einen Weg
    Jurassic World Evolution im Test
    Das Leben findet einen Weg

    Ian Malcolm hatte recht: Das Leben wird ausgegraben und gebrütet, es frisst und stirbt oder es bricht aus und macht Jagd auf die Besucher. Nur leider haben die Entwickler von Jurassic World Evolution ein paar kleine Design-Fehler begangen, so wie Henry Wu bei der Dino-DNA.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Vampyr im Test Zwischen Dracula und Doktor
    2. Fe im Test Fuchs im Farbenrausch
    3. Thaumistry: In Charm's Way im Test Text-Adventure der ganz alten Schule

    Game Workers Unite: Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!
    Game Workers Unite
    Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!

    Weniger Crunchtime, mehr Lunchtime: Die Gewerkschaft Game Workers Unite will gegen schlechte Arbeitsbedingungen in der Spielebranche vorgehen - auch in Deutschland.
    Von Daniel Ziegener

    1. Spielebranche Neue Konsole unter dem Markennamen Intellivision geplant
    2. The Irregular Corporation PC Building Simulator verkauft sich bereits 100.000 mal
    3. Spielemarkt Download-Anteil bei Games steigt auf 42 Prozent

      •  /