• IT-Karriere:
  • Services:

Creative senkt Preis für 3D Blaster GeForce2 GTS

High-end-3D-Spielegrafikkarte wird erschwinglicher

Der Sound- und Grafikhardwarehersteller Creative geht in die Preisoffensive und senkt den empfohlenen Verkaufspreis für die 3D Blaster GeForce2 GTS von 799,- auf 749,- DM. Der Preis im Handel dürfte für die vorrangig an anspruchvolle Spielefans ausgerichtete 3D-Grafikkarte bald darunter liegen.

Artikel veröffentlicht am ,

Preissenkung
Preissenkung
Schließlich bot der ein oder andere Händler die 3D Blaster GeForce2 GTS bereits vor der Preissenkung für 749,- DM an.

Stellenmarkt
  1. AKKA, München
  2. itsc GmbH, Hannover

"Wir wollen proaktiv dafür sorgen, dass der Verbraucher, wenn er nach hochwertigen Grafikkarten zu einem fairen Preis sucht, zuerst an Creative denkt", erklärt Murat Ünol, Marketing Manager Central Europe bei Creative Labs.

Die 3D Blaster GeForce2 GTS verwendet NVidias neuen GeForce2-GTS-Grafikprozessor, der im Moment in seiner Leistung ungeschlagen ist. Die Grafikkarte ist seit Mai/Juni auf dem Markt erhältlich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Warhammer 40,00€0: Gladius - Relics of War für 23,79€, Aggressors: Ancient Rome für 17...
  2. (-47%) 21,00€
  3. (-91%) 2,20€
  4. 10,48€

Folgen Sie uns
       


Doom Eternal - Test

Doom Eternal ist in den richtigen Momenten wieder eine sehr spaßige Ballerorgie, wird aber an einigen Stellen durch Hüpfpassagen ausgebremst.

Doom Eternal - Test Video aufrufen
Cyberpunk 2077 angespielt: Zwischen Beamtenbestechung und Gunplay mit Wumms
Cyberpunk 2077 angespielt
Zwischen Beamtenbestechung und Gunplay mit Wumms

Mit dem Auto von der Wüste bis in die große Stadt: Golem.de hat den Anfang von Cyberpunk 2077 angespielt.
Von Peter Steinlechner

  1. CD Projekt Red Cyberpunk 2077 nutzt Raytracing und DLSS 2.0
  2. Cyberpunk 2077 Die Talentbäume von Night City
  3. CD Projekt Red Cyberpunk 2077 rutscht in Richtung Next-Gen-Startfenster

Jobporträt IT-Produktmanager: Der Alleversteher
Jobporträt IT-Produktmanager
Der Alleversteher

Ein IT-Produktmanager ist vor allem Dolmetscher - zwischen Marketing, IT und anderen. Dabei muss er scheinbar unmöglich vereinbare Interessen zusammenbringen.
Von Peter Ilg

  1. Coronakrise Die goldenen Jahre für IT-Spezialisten sind erstmal vorbei
  2. Coronakrise Welche Hilfen IT-Freelancer bekommen
  3. IT-Chefs aus Indien Mehr als nur ein Klischee

Außerirdische Intelligenz: Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?
Außerirdische Intelligenz
Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?

Seit Jahrzehnten gucken wir mit Teleskopen tief ins All. Außerirdische haben wir zwar bisher nicht entdeckt, das ist aber kein Grund, an ihrer Existenz zu zweifeln.
Von Miroslav Stimac


      •  /