Abo
  • Services:

Spieletest: Ground Control - Fulminante Action-Strategie

Echtzeit-Strategical mit beeindruckender Grafik und rasantem Gameplay

Abgesehen von Homeworld ist es bislang kaum einem Strategiespiel in 3D-Optik gelungen, Kritiker und Spieler gleichermaßen zu überzeugen. Zu unübersichtlich gestaltete sich auf Grund der drei Dimensionen zumeist der Spielablauf, so dass die grafische Verbesserung den Spielspaßverlust nicht aufwiegen konnte. Dabei müssen eine gelungene Präsentation und ein komplexes Gameplay alles andere als Gegensätze sein, wie Ground Control von Havas Interactive eindrucksvoll belegt.

Artikel veröffentlicht am ,

Ground Control
Ground Control
In ferner Zukunft beherrschen mächtige Konzerne das Geschehen auf der Erde, es herrscht ständig Krieg und alles wirkt recht Endzeit-beeinflusst - nicht gerade originell, was sich die Entwickler hier für die Hintergrundgeschichte haben einfallen lassen. Glücklicherweise weiß das Intro bereits derart auf Grund der Grafik zu beeindrucken, dass man über dieses Manko großzügig hinwegsieht.

Inhalt:
  1. Spieletest: Ground Control - Fulminante Action-Strategie
  2. Spieletest: Ground Control - Fulminante Action-Strategie

Screenshot #1
Screenshot #1
Prinzipiell bietet Ground Control alles das, was auch andere Echtzeitstrategiespiele ausmacht: Man koordiniert Boden- und Lufteinheiten, muss Zielorte erreichen, Personen aufsammeln, Basen beschützen und Gefechte austragen. Insgesamt 30 Missionen in zwei verschiedenen Kampagnen gilt es zu absolvieren. Die Steuerung wird einem im gelungenen Tutorial nahe gebracht und funktioniert mit Maus und Tastatur hervorragend.

Spieletest: Ground Control - Fulminante Action-Strategie 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 45,99€ Release 04.12.
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.02.)
  3. 25,99€
  4. (-81%) 5,75€

Folgen Sie uns
       


Golem.de besucht Pininfarina (Reportage)

Golem.de hat bei Pininfarina in Turin hinter die Kulissen geschaut und sich mit den Designern des Elektrosportwagens PF0 unterhalten.

Golem.de besucht Pininfarina (Reportage) Video aufrufen
Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
Mars Insight
Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

  1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
  3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

    •  /