Abo
  • Services:

Startschuss für den Gründerwettbewerb Multimedia 2000

BMWi lobt Preise für Multimedia-Geschäftsideen aus

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) hat den Gründerwettbewerb Multimedia 2000 gestartet. Geschäftsideen können ab sofort bis zum 31. Dezember 2000 unter www.gruenderwettbewerb.de eingereicht werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit dem Wettbewerb will die Bundesregierung die Entwicklung zu mehr unternehmerischer Eigeninitiative und Selbstständigkeit im Multimedia-Bereich in Deutschland vorantreiben. Bei dem jährlichen Wettbewerb werden bis zu 100 herausragende Ideen für eine Multimedia-Unternehmensgründung ermittelt und prämiert.

Inhalt:
  1. Startschuss für den Gründerwettbewerb Multimedia 2000
  2. Startschuss für den Gründerwettbewerb Multimedia 2000

Die Ideen können sich auf innovative Produkte und Dienstleistungen beziehen. Bundeswirtschaftsminister Müller: "Mit dem Aktionsprogramm 'Innovation und Arbeitsplätze in der Informationsgesellschaft des 21. Jahrhunderts' haben wir das ehrgeizige Ziel formuliert, die für 1998 geschätzte Zahl von 1.500 Multimedia-Firmen in Deutschland bis zum Jahr 2001 zu verdoppeln."

Der Start für den Gründerwettbewerb Multimedia 2000 erfolgt im Rahmen des Investment-Forums zum Gründerwettbewerb Multimedia 1999, das beim Deutschen Industrie- und Handelstag (DIHT) stattfand.

Bei dem Investment-Forum werden die Sonderpreise der Sponsoren des Gründerwettbewerbs Multimedia 1999 im Wert von insgesamt ca. 60.000 DM verliehen. Mit der Sonderpreisverleihung der Sponsoren findet der Gründerwettbewerb Multimedia 1999 seinen Abschluss.

Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen

Am 28. März 2000 hatte Bundeswirtschaftsminister Dr. Müller die 72 besten von insgesamt 370 eingereichten Geschäftsideen auf Basis der Bewertung durch eine unabhängige Jury prämiert. Dabei erhielten 16 Preisträger je 60.000 DM zur Ausarbeitung eines Geschäftsplanes und als Unterstützung für die Unternehmensgründung, die übrigen 56 Preisträger je 10.000 DM.

Startschuss für den Gründerwettbewerb Multimedia 2000 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)

Folgen Sie uns
       


Dell XPS 13 (9380) - Hands on (CES 2019)

Wir haben uns Dells neues XPS 13 auf der CES 2019 angesehen.

Dell XPS 13 (9380) - Hands on (CES 2019) Video aufrufen
CES 2019: Die Messe der unnützen Gaming-Hardware
CES 2019
Die Messe der unnützen Gaming-Hardware

CES 2019 Wer wollte schon immer dauerhaft auf einem kleinen 17-Zoll-Bildschirm spielen oder ein mehrere Kilogramm schweres Tablet mit sich herumtragen? Niemand! Das ficht die Hersteller aber nicht an - im Gegenteil, sie denken sich immer mehr Obskuritäten aus.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Bosch Touch-Projektoren angesehen Virtuelle Displays für Küche und Schrank
  2. Mobilität Das Auto der Zukunft ist modular und wandelbar
  3. Sonos Keine Parallelnutzung von Alexa und Google Assistant geplant

Geforce RTX 2060 im Test: Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber
Geforce RTX 2060 im Test
Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber

Mit der Geforce RTX 2060 hat Nvidia die bisher günstigste Grafikkarte mit Turing-Architektur veröffentlicht. Für 370 Euro erhalten Spieler genug Leistung für 1080p oder 1440p und sogar für Raytracing, bei vollen Schatten- oder Textur-Details wird es aber in seltenen Fällen ruckelig.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Geforce RTX 2060 Founder's Edition kostet 370 Euro
  2. Turing-Architektur Nvidia stellt schnelle Geforce RTX für Notebooks vor
  3. Turing-Grafikkarte Nvidia plant Geforce RTX 2060

Mobilität: Überrollt von Autos
Mobilität
Überrollt von Autos

CES 2019 Die Consumer Electronic Show entwickelt sich immer stärker zu einer Mobilitätsmesse. Größere Fernseher und leichtere Laptops sind zwar noch ein Thema, doch die Stars in Las Vegas haben Räder.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Link Bar JBL bringt Soundbar mit eingebautem Android TV doch noch
  2. Streaming LG und Sony bringen Airplay 2 nur auf neue Smart-TVs
  3. Master Series ZG9 Sony stellt seinen ersten 8K-Fernseher vor

    •  /