Startschuss für den Gründerwettbewerb Multimedia 2000

Auf dem Investment-Forum werden die seitdem erarbeiteten elf besten Business-Pläne einem Kreis von Venture-Capital-Gesellschaften und anderen potenziellen Kapitalgebern wie z.B. Sparkassen präsentiert. Ausgezeichnet werden der beste Geschäftsplan, der beste Geschäftsplan "Multimedia in der Medienbranche", die beste Gründungsidee aus einer Hochschule oder Forschungseinrichtung und der beste Geschäftsplan im Zukunftsfeld "E-Business".

Stellenmarkt
  1. (Junior) ERP Anwendungsbetreuer (m/w/d)
    NewCoffee GmbH & Co. oHG, Ketsch
  2. Spezialist Tarifimplementierung (m/w/d)
    Allianz Deutschland AG, Unterföhring
Detailsuche

Die besten Preisträger werden darüber hinaus durch die Übernahme von Patenschaften aus dem Mitgliederkreis der Initiative D 21 - einem Zusammenschluss führender deutscher IT-Unternehmen unter der Schirmherrschaft des Bundeskanzlers - bei der Unternehmensgründung und -führung unterstützt.

Der Gründerwettbewerb wird seit 1997 veranstaltet. In den ersten beiden Jahren beteiligten sich insgesamt mehr als 2.600 Gründungsinteressenten mit fast 1.800 Projektvorschlägen. Daraus entstanden schätzungsweise 800 Unternehmensgründungen, der erste Börsengang wird im zweiten Halbjahr 2000 erwartet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Startschuss für den Gründerwettbewerb Multimedia 2000
  1.  
  2. 1
  3. 2


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Garmin Edge Explore 2 im Test
Fahrradnavigation als verkehrsberuhigtes Abenteuer

Tour mit wenig Autos gesucht? Das Fahrrad-Navigationsgerät Garmin Edge Explore 2 kann uns das verschaffen - mit teils unerwarteten Folgen.
Ein Test von Peter Steinlechner

Garmin Edge Explore 2 im Test: Fahrradnavigation als verkehrsberuhigtes Abenteuer
Artikel
  1. Display: LG will kleine 20-Zoll-OLED-Panels für Monitore herstellen
    Display
    LG will kleine 20-Zoll-OLED-Panels für Monitore herstellen

    Seit viele Menschen aus dem Homeoffice arbeiten, sei die Nachfrage nach Monitoren groß. LG will deshalb kleinere OLED-Panels bauen.

  2. Eichrechtsverstoß: Tesla betreibt gut 1.800 Supercharger in Deutschland illegal
    Eichrechtsverstoß
    Tesla betreibt gut 1.800 Supercharger in Deutschland illegal

    Teslas Supercharger in Deutschland sind wie viele andere Ladesäulen nicht gesetzeskonform. Der Staat lässt die Anbieter gewähren.

  3. Krieg der Steine: Kopierte Lego-Mini-Figuren dürfen nicht verkauft werden
    Krieg der Steine
    Kopierte Lego-Mini-Figuren dürfen nicht verkauft werden

    Lego hat einen Rechtsstreit um Mini-Figuren gegen einen Spielwarenhändler gewonnen, der Figuren aus China verkauft hat.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • BenQ Mobiuz EX3410R 499€ • HyperX Cloud Flight heute für 44€ • MindStar (u. a. AMD Ryzen 5 5600X 169€, Intel Core i5-12400F 179€ und GIGABYTE RTX 3070 Ti Master 8G 699€ + 20€ Cashback) • Weekend Sale bei Alternate (u. a. AKRacing Master PRO für 353,99€) [Werbung]
    •  /