Abo
  • Services:
Anzeige

Amazon.de erweitert Angebot um Computer- und Videospiele

Online-Buchshop entdeckt den digitalen Unterhaltungsmarkt

Amazon.de wandelt sich weiter zum Internet-Kaufhaus und bietet nun neben Büchern, CDs, DVDs und Videos ab sofort auch Computer-, Videospiele und Zubehör an. Dabei können Neuerscheinungen zum Sonderpreis vorbestellt werden. Die Auslieferung vorbestellter Spiele soll dabei so frühzeitig geschehen, dass Kunden sie bereits am Erscheinungstag in Händen halten.

Anzeige

Amazon.de bietet dabei erstmals die Suche im Katalog je nach Budget: Interessenten können nicht nur nach Schlagwörtern, Herstellern oder Plattform suchen, sondern auch Preisgrenzen bestimmen, von "bis zu 20 Mark" bis "alle Preise". Das Angebot umfasst Artikel vom Verbindungskabel zu 9,99 Mark über Vollversionen zu rund 80 Mark bis hin zum PC-Lenkrad für 200 Mark.

Insbesondere für Anfänger und Gelegenheitsspieler bietet Amazon.de Informationen zu Hardware-Ausstattung, Videospiel-Konsolen und Grafikkarten. Notwendiges Zubehör wie Gamepad, Controller und Soundkarte werden ebenso erläutert wie die Plattformen Sega Dreamcast, Nintendo 64, Sony PlayStation und Game Boy. In "Das kleine ABC der Grafikkarten" erfahren Spielefans alles Wissenswerte über die Aufrüstung ihres Computers und die Wahl der besten Hardware fürs Geld.

Auch an Eltern hat Amazon.de gedacht: In der Rubrik "Kinderwelten" können sich diese über angesagte und empfohlene Computer- und Videospiele für Kinder und Jugendliche informieren. Einen Überblick über die derzeitigen Renner unter den Spielen geben die laufend aktualisierten Charts.

Bestellungen werden im Gegensatz zum Buch-Versand erst ab 89 Mark versandkostenfrei geliefert. Darunter betragen die Lieferkosten erträgliche fünf Mark pro Sendung, zuzüglich 95 Pfennig pro bestelltem Artikel. Die Bestellungen von digitalen Unterhaltungsprodukten können allerdings grundsätzlich mit anderen Produkten aus dem Amazon.de-Angebot von Büchern, CDs sowie allen in Deutschland lieferbaren DVDs und Videos kombiniert werden.

"Wir erfüllen mit unserem neuen Angebot an Computer- & Videospielen die Erwartungen unserer Kunden und kommen unserem Ziel näher, alles anzubieten, was diese sich wünschen. Gleichzeitig betreten wir hier einen Markt, der auch durch die Einführung der PlayStation 2 im Herbst und Microsofts für 2001 angekündigte Spielkonsole X-Box eine Dynamik entwickeln wird, wie wir sie bislang nur aus dem Internet kennen", kommentiert Philipp Humm, Geschäftsführer der Amazon.de GmbH, das erweiterte Angebot.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Hamburg
  2. M&C TechGroup Germany GmbH, Ratingen
  3. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  4. über Nash direct GmbH, Ulm


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 47,99€
  2. (u. a. BioShock: The Collection 16,99€, Borderlands 2 GOTY 7,99€, Civilization VI 35,99€ und...

Folgen Sie uns
       

  1. Infineon

    BSI zertifiziert unsichere Verschlüsselung

  2. R-PHY- und R-MACPHY

    Kabelnetzbetreiber müssen sich nicht mehr festlegen

  3. ePrivacy-Verordnung

    Ausschuss votiert für Tracking-Schutz und Verschlüsselung

  4. Lifetab X10605 und X10607

    LTE-Tablets direkt bei Medion bestellen

  5. Gran Turismo Sport im Test

    Puristischer Fahrspaß - fast nur für Onlineraser

  6. Breitbandausbau

    Oettinger bedauert Privatisierung der Telekom

  7. Elektroauto

    Tesla Model S brennt auf österreichischer Autobahn aus

  8. Ubuntu 17.10 im Test

    Unity ist tot, lange lebe Unity!

  9. Asus Rog GL503 und GL703

    Auf 15 und 17 Zoll für vergleichsweise wenig Geld spielen

  10. Swisscom

    Einsatz von NG.fast bringt bis zu 5 GBit/s



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. Re: Sehr Kompakte Beschreibung

    zuschauer | 17:05

  2. Re: Grundrecht auf 50/10 Mbit "Garantieren"

    tha_specializt | 17:04

  3. Re: Fahrzeug brannte vollständig aus

    Dwalinn | 17:00

  4. Re: Und ich kriege noch nicht einmal die...

    Dwalinn | 16:52

  5. Re: Ist das relevant? Wir haben jedes Jahr 15000...

    lemmer | 16:52


  1. 17:05

  2. 15:42

  3. 15:27

  4. 15:12

  5. 15:00

  6. 13:49

  7. 12:25

  8. 12:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel