Abo
  • Services:

UnitedLabels erwirbt Pokémon-Vermarktungsrechte

Erwartete Umsatzerlöse bis Ende 2002 bei 18 Millionen DM

Mit dem Abschluss eines Vertrags über die aktuellen Pokémon-Stars baut die UnitedLabels AG ihr Portfolio um eine weitere attraktive Lizenz aus.

Artikel veröffentlicht am ,

Pokemon (rechts)
Pokemon (rechts)
Zukünftig bietet der Lizenzspezialist für Comicware umfangreiche Produktgruppen rund um die "Pokémon"-Monster an.

Stellenmarkt
  1. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  2. Hoerner Bank Aktiengesellschaft, Heilbronn

Lizenzgeber ist die EM.TV & Merchandising AG, Unterföhring. UnitedLabels erwartet aus den Lizenzen innerhalb der nächsten zwei Jahre ein Umsatzvolumen von 18 Millionen DM. Weltweit wurden mit der Verwertung von "Pokémon" bislang 15 Milliarden DM umgesetzt.

Das auf Comic-Lizenzprodukte spezialisierte Unternehmen UnitedLabels aus Münster ist am Neuen Markt notiert. Das unabhängige Unternehmen, das als Partner von Disney, 20th Century Fox und AOL-Time/Warner seit Jahren erfolgreich die Peanuts, The Simpsons, die Sesamstraße, Mickey Mouse und andere bekannte Comics europaweit vermarktet, will der führende Internetanbieter für Comicware werden. Der außerhalb von Nordamerika bislang nur wenig entwickelte Lizenzprodukte-Markt gilt als außerordentlich wachstumsstark.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Caseking kaufen
  2. und 25€ Steam-Gutschein erhalten
  3. 449€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


Parrot Anafi angesehen

Angucken ja, fliegen nein: Wir waren bei der Vorstellung der neuen Drohne von Parrot dabei.

Parrot Anafi angesehen Video aufrufen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test: Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test
Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen

In diesem Monat kommt der dritte digitale Assistent auf einem smarten Lautsprecher nach Deutschland: Siri. Wir haben uns angehört, was die deutsche Version auf dem Homepod leistet.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Patentantrag von Apple Neues Verfahren könnte Siri schlauer machen
  2. Siri vs. Google Assistant Apple schnappt sich Googles KI-Chefentwickler
  3. Digitaler Assistent Apple will Siri verbessern

Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  2. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  3. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren

K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
K-Byte
Byton fährt ein irres Tempo

Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
  2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
  3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

    •  /