Marktplatz für Events, Reisen und Freizeitangebote geplant

Axel Springer Verlag, Dt. Entertainment und Start Amadeus wollen kooperieren

Die Axel Springer Verlag AG, die DEAG Deutsche Entertainment AG sowie die Lufthansa-Tochter Start Amadeus beabsichtigen die Gründung eines Joint Ventures, um gemeinsam einen elektronischen Marktplatz für Events, Reisen und andere Freizeitangebote zu etablieren.

Artikel veröffentlicht am ,

Grundlage des Joint Ventures ist die Start Ticket GmbH, ein 100-prozentiges Tochterunternehmen der Start Amadeus GmbH. An der gemeinsamen Gesellschaft werden die drei Unternehmen - vorbehaltlich einer kartellrechtlichen Genehmigung - zu gleichen Anteilen beteiligt. Nach der Umwandlung in eine Aktiengesellschaft soll das gemeinsame Unternehmen an die Börse gebracht werden.

Stellenmarkt
  1. IT Project Manager (m/w/d) Business Applications
    SICK AG, Waldkirch
  2. Java Softwareentwickler (m/w/d)
    Brückner Maschinenbau GmbH & Co. KG, Siegsdorf
Detailsuche

Unter Beibehaltung der bisherigen Standorte wird der künftige Hauptsitz der AG in Berlin angesiedelt sein.

Die drei Partner kombinieren mit dem Joint Venture ihre Stärken zu einem Full-Service in Sachen Freizeit. "Was kann ich am Wochenende unternehmen, wie komme ich zu meinem Event, woher bekomme ich die Tickets und wo übernachte ich?" - darauf soll der Marktplatz Antworten bieten und zudem ausführliche Berichterstattung und Informationen in den Medien, attraktive Angebote und eine unkomplizierte Buchbarkeit von Eintrittskarten oder touristischen Leistungen wie Übernachtungen ermöglichen. Zu diesem Zweck sollen Event-Veranstalter und Anbieter von touristischen Leistungen unter einer einheitlichen Systemoberfläche integriert und für Vertriebspartner und Endkunden online buchbar sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Framework Laptop im Hardware-Test
Schrauber aller Länder, vereinigt euch!

Der modulare Framework Laptop ist ein wahrgewordener Basteltraum. Und unsere Begeisterung für das, was damit alles möglich ist, lässt sich nur schwer bändigen.
Ein Test von Oliver Nickel und Sebastian Grüner

Framework Laptop im Hardware-Test: Schrauber aller Länder, vereinigt euch!
Artikel
  1. FTTH: Liberty Network startet noch mal in Deutschland
    FTTH
    Liberty Network startet noch mal in Deutschland

    Das erste FTTH-Projekt ist gescheitert. Jetzt wandert Liberty von Brandenburg nach Bayern an den Starnberger See.

  2. Hauptuntersuchung: Tesla Model S beim TÜV nur knapp vor Verbrennern von Dacia
    Hauptuntersuchung
    Tesla Model S beim TÜV nur knapp vor Verbrennern von Dacia

    Bei den TÜV-Prüfungen schneidet das Model S nicht viel besser ab als sehr günstige Verbrenner. Andere E-Autos sind da besser.

  3. Raumfahrt: China schleppt defekten Satelliten ab
    Raumfahrt
    China schleppt defekten Satelliten ab

    Ein nicht funktionsfähiger Satellit wurde mit Hilfe eines weiteren Satelliten dorthin verbracht, wo er keine Gefahr darstellt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3080 12GB 1.499€ • iPhone 13 Pro 512GB 1.349€ • DXRacer Gaming-Stuhl 159€ • LG OLED 55 Zoll 1.149€ • PS5 Digital mit o2-Vertrag bestellbar • Prime-Filme für je 0,99€ leihen • One Plus Nord 2 335€ • Intel i7 3,6Ghz 399€ • Alternate: u.a. Sennheiser Gaming-Headset 169,90€ [Werbung]
    •  /