Abo
  • Services:

Kein Buch von der Stange - Individualbücher für Kreative

Buch.de bietet books on demand

Die buch.de internetstores AG aus Ibbenbüren will es in Zukunft kreativen Kunden erlauben, sich nach eigenem Geschmack Bücher zusammenzustellen. In der Reihe Individualbücher sind verschiedene Titel geplant. Als erstes Angebot aus der Palette erscheint ein Liederbuch, danach folgt ein Kinderbuch.

Artikel veröffentlicht am ,

Individualbücher wie das "Liederbuch" können von den Kunden nach ihrem persönlichen Geschmack zusammengestellt werden. Das "Liederbuch", das in Zusammenarbeit mit dem Schott-Verlag angeboten wird, verfügt über einen riesigen Fundus an Liedgut unterschiedlicher Genres: Volksmusik, Kinderlieder, Songs, Kanons und viele mehr. Hat der Kunde seine Auswahl getroffen, wird das Buch personalisiert, mit einer Widmung versehen und gedruckt - auf Wunsch, beispielsweise für Chöre oder Schulen, auch in größerer Stückzahl.

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Leingarten, Berlin
  2. Burgmaier Technologies GmbH + Co KG, Allmendingen

Mit diesem neuen Angebot will die buch.de internetstores AG ein ganz neues Marktpotenzial erschließen. "Der zeitgemäße, interaktive und persönliche Aspekt des Individualbuches verspricht zu einem wirkungsvollen Instrument der Umsatzsteigerung und Kundengewinnung zu werden", schätzt buch.de-Marketingvorstand Albert Hirsch die Entwicklungschancen der books on demand äußerst positiv ein.

Mit der Produkt-Neueinführung kommt der Internet-Buchhändler seinem Ziel, sein Sortiment in den Bereichen Medien und Geschenke nach und nach auszubauen, wieder einen Schritt näher.

Interessant ist das Angebot auch für Kunden der Buchhandlung Phönix-Montanus. Denn buch.de installiert in den rund 60 Filialen des Kooperationspartners Internet-Terminals, an denen auch Kunden, die über keinen privaten Internetanschluss verfügen, sich beraten lassen und ihre Individualbücher zusammenstellen können.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. Asus ROG Maximus X Code Mainboard 319€, Xiaomi Pocophone F1 64GB Handy 319€)
  2. 89,90€ statt 122,90€
  3. 0,00€

Folgen Sie uns
       


Google Home Max im Test

Der Home Max ist Googles teuerster smarter Lautsprecher. Mit einem Preis von 400 Euro gehört er zu den teuersten smarten Lautsprechern am Markt. Der Home Max kann wahlweise im Hoch- oder Querformat verwendet werden und liefert einen guten Klang, schafft es aber nicht, sich den Rang der Klangreferenz zu erkämpfen. Dafür liegt der Home Max bei der Mikrofonleistung ganz vorne und gehört damit zu den besten Google-Assistant-Lautsprechern am Markt.

Google Home Max im Test Video aufrufen
Red Dead Redemption 2 angespielt: Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen
Red Dead Redemption 2 angespielt
Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen

Überfälle und Schießereien, Pferde und Revolver - vor allem aber sehr viel Interaktion: Das Anspielen von Red Dead Redemption 2 hat uns erstaunlich tief in die Westernwelt versetzt. Aber auch bei Grafik und Sound konnte das nächste Programm von Rockstar Games schon Punkte sammeln.
Von Peter Steinlechner

  1. Red Dead Redemption 2 Von Bärten, Pferden und viel zu warmer Kleidung
  2. Rockstar Games Red Dead Online startet im November als Beta
  3. Rockstar Games Neuer Trailer zeigt Gameplay von Red Dead Redemption 2

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Indiegames-Rundschau: Unsterbliche Seelen und mexikanische Muskelmänner
    Indiegames-Rundschau
    Unsterbliche Seelen und mexikanische Muskelmänner

    Düstere Abenteuer für Fans von Dark Souls in Immortal Unchained, farbenfrohe Geschicklichkeitstests in Guacamelee 2 und morbides Management in Graveyard Keeper - und endlich auf Toilette gehen: Golem.de stellt die besten neuen Indiegames vor.
    Von Rainer Sigl

    1. Indiegames-Rundschau Kalte Krieger und bärtige Berliner
    2. Indiegames-Rundschau Spezial Unabhängige Riesen und Ritter für Nintendo Switch
    3. Indiegames-Rundschau Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

      •  /