Abo
  • Services:

Spieletest: DSF Ultimate Golf - Sport für Anspruchslose

Langweilige Adaption des Golfsportes

Im wirklichen Leben benötigt man das nötige Kleingeld, um am exklusiven Golfsport teilnehmen zu können. Da viele Menschen über dieses zumeist nicht verfügen, bleibt nur der Griff zum Computerspiel. Sollte der Spaß auf dem realen Platz allerdings ähnlich hoch wie bei DSF Ultimate Golf sein, kann man auf den Luxus des Sports getrost verzichten.

Artikel veröffentlicht am ,

DSF Golf
DSF Golf
Das von Ubi Soft veröffentlichte Programm verspricht auf der Packung völlig neue Perspektiven, hochqualitative Grafik und ein hervorragendes Steuerungssystem - irgendwie scheint da bei der Produktion etwas schief gelaufen zu sein, denn der Packungsinhalt vermag keiner der hochtrabenden Ankündigungen gerecht zu werden.

Stellenmarkt
  1. Oldendorff Carriers GmbH & Co. KG, Lübeck
  2. SWP Stadtwerke Pforzheim GmbH & Co. KG, Pforzheim

Screenshot #1
Screenshot #1
Stattdessen wirkt DSF Ultimate Golf in allen Belangen ein wenig lieblos und undurchdacht: Zwar hat man die Möglichkeit, zwischen mehren Spielmodi und einem Trainingsmodus auszuwählen, insgesamt bleiben die Optionsmöglichkeiten aber recht gering. Die Menüs sind spartanisch und unspektakulär gestaltet, und die Einstellmöglichkeiten beim Abschlag dürften kaum die Anforderungen echter Golffreunde befriedigen.

Screenshot #2
Screenshot #2
Nun könnte man meinen, dass diese Mängel zumindest Neulingen nicht wirklich etwas ausmachen, da sie auf Grund des einfachen Gameplays einen schnelleren Einsteig in das Spiel erhalten. Ein kurzer Blick auf die undetaillierte und grobpixelige Grafik offenbart allerdings, dass wohl nur Nostalgiker ihren Spaß an der nicht zeitgemäßen Präsentation haben werden. Der monotone Charme der Soundkulisse ist da nur folgerichtig und kann dem negativen Gesamteindruck keinen Schaden zufügen.

Fazit:
DSF Ultimate Golf ist Sport zum Abgewöhnen. Technische Mängel und langweiliges Gameplay machen das Spiel zu einer uninteressanten Veröffentlichung, die niemand wirklich braucht. Demensprechend ist auch der Mehrspielermodus für bis zu vier menschliche Spielpartner recht überflüssig - die Wahrscheinlichkeit, dass man wirklich drei Mitstreiter findet, die bereit sind, dieses Programm zu spielen, dürfte recht gering sein.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 915€ + Versand

Folgen Sie uns
       


Vayyar Smart Home - Hands on

Vayyar hat auf der Ifa 2018 Vayyar Home vorgestellt. Die Box kann in einem Raum eine gestürzte Person erkennen und Hilfe rufen.

Vayyar Smart Home - Hands on Video aufrufen
Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
    Elektroroller-Verleih Coup
    Zum Laden in den Keller gehen

    Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
    2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
    3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

      •  /