Abo
  • Services:

Corel Photo-Paint für Linux zum Download freigegeben

Komplette Corel Grafik Suite im Herbst

Corel hat das Bildbearbeitungsprogramm Photo-Paint für Linux-Systeme zum Download zur Verfügung gestellt. Der Download ist kostenfrei. Das User-Interface der Linux-Software entspricht dem der bekannten Windows-Variante. Umsteiger oder Parallelanwender sollten damit also keine Probleme haben.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit dieser Philosphie geht Corel den gleichen Weg wie Sun bei StarOffice, das auch auf allen Betriebssystemen egal welcher Provenienz das gleiche Interface besitzt.

Stellenmarkt
  1. Pluradent AG & Co. KG, Offenbach
  2. Tecan Software Competence Center GmbH, Mainz-Kastel

Corel Photo-Paint für Linux beinhaltet die gleichen Features wie die Windowsfunktion inklusive eines PDF-Ausgabefilters, der die Konvertierung der erstellten Bilder in das Betriebssystem-übergreifende Adobe-PDF-Format erlaubt. Die eingebaute Lernhilfe CorelTutor soll Beginnern als Schritt-für-Schritt-Hilfe mit Rat und Tat zur Seite stehen. Die Software bietet CMYK Support und die Verwendung von Pantone-Farbpaletten.

Das Programm beziehungweise die mit ihm erzeugten Grafikdateien sind nach Angaben von Corel unter anderem kompatibel mit dem auf Linux weit verbreiteten Programm GIMP oder Adobe Photoshop.

Die komplette Corel Grafik Suite für Linux soll im Herbst erscheinen, doch auf dem LinuxTag führte Corel bereits CorelDraw 9 für Linux vor, das nach letzten Meldungen doch schon in zwei bis drei Wochen im Handel sein soll. Kostenlos wird es jedoch nicht abgegeben werden. Über den Preis ist noch nichts bekannt, er dürfte sich jedoch an dem der Windows-Version orientieren.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. Asus ROG Maximus X Code Mainboard 319€, Xiaomi Pocophone F1 64GB Handy 319€)
  2. 89,90€ statt 122,90€
  3. 0,00€

Folgen Sie uns
       


ZTE Axon 9 Pro - Hands on (Ifa 2018)

Das Axon 9 Pro ist ZTEs erstes Smartphone nach der Beinahe-Pleite. In einem ersten Hands on hat uns das Gerät gut gefallen - besonders bei dem Preis von 650 Euro.

ZTE Axon 9 Pro - Hands on (Ifa 2018) Video aufrufen
Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

    •  /