• IT-Karriere:
  • Services:

Corel Photo-Paint für Linux zum Download freigegeben

Komplette Corel Grafik Suite im Herbst

Corel hat das Bildbearbeitungsprogramm Photo-Paint für Linux-Systeme zum Download zur Verfügung gestellt. Der Download ist kostenfrei. Das User-Interface der Linux-Software entspricht dem der bekannten Windows-Variante. Umsteiger oder Parallelanwender sollten damit also keine Probleme haben.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit dieser Philosphie geht Corel den gleichen Weg wie Sun bei StarOffice, das auch auf allen Betriebssystemen egal welcher Provenienz das gleiche Interface besitzt.

Stellenmarkt
  1. Loy & Hutz Solutions GmbH, Freiburg im Breisgau
  2. Landratsamt Lörrach, Lörrach

Corel Photo-Paint für Linux beinhaltet die gleichen Features wie die Windowsfunktion inklusive eines PDF-Ausgabefilters, der die Konvertierung der erstellten Bilder in das Betriebssystem-übergreifende Adobe-PDF-Format erlaubt. Die eingebaute Lernhilfe CorelTutor soll Beginnern als Schritt-für-Schritt-Hilfe mit Rat und Tat zur Seite stehen. Die Software bietet CMYK Support und die Verwendung von Pantone-Farbpaletten.

Das Programm beziehungweise die mit ihm erzeugten Grafikdateien sind nach Angaben von Corel unter anderem kompatibel mit dem auf Linux weit verbreiteten Programm GIMP oder Adobe Photoshop.

Die komplette Corel Grafik Suite für Linux soll im Herbst erscheinen, doch auf dem LinuxTag führte Corel bereits CorelDraw 9 für Linux vor, das nach letzten Meldungen doch schon in zwei bis drei Wochen im Handel sein soll. Kostenlos wird es jedoch nicht abgegeben werden. Über den Preis ist noch nichts bekannt, er dürfte sich jedoch an dem der Windows-Version orientieren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Super Mario 3D All-Stars für 44,99€, Animal Crossing: New Horizons für 49,99€, Luigi's...
  2. 1.069€
  3. 55€ (Vergleichspreis ca. 66€)
  4. 57€ (Vergleichspreis ca. 80€)

Folgen Sie uns
       


Xbox Series X und S - Fazit

Im Video zum Test der Xbox Series X und S zeigt Golem.de die Hardware und das Dashboard der Konsolen von Microsoft.

Xbox Series X und S - Fazit Video aufrufen
Antivirus: Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware
Antivirus
Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware

Antivirus-Software soll uns eigentlich schützen, doch das vergangene Jahr hat erneut gezeigt: Statt Schutz gibt es Sicherheitsprobleme frei Haus.
Von Moritz Tremmel

  1. NortonLifeLock Norton kauft deutschen Antivirenhersteller Avira

Whatsapp: Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen
Whatsapp
Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen

Es gibt zwar keinen wirklichen Anlass, um plötzlich von Whatsapp zu Signal oder Threema zu wechseln. Doch der Denkzettel für Facebook ist wichtig.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Facebook Whatsapp verschiebt Einführung der neuen Datenschutzregeln
  2. Facebook Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum
  3. Watchchat Whatsapp mit der Apple Watch bedienen

Elektromobilität 2020/21: Nur Tesla legte in der Krise zu
Elektromobilität 2020/21
Nur Tesla legte in der Krise zu

Für die Autoindustrie war 2020 ein hartes Jahr. Wer im Homeoffice arbeitet und auch sonst zu Hause bleibt, braucht kein neues Auto. Doch in einem schwierigen Umfeld entwickelten sich die E-Auto-Verkäufe sehr gut.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Akkupreise fallen auf Rekord von 66 Euro/kWh
  2. Transporter Mercedes eSprinter bekommt neue Elektroplattform
  3. Aptera Günstige Elektrofahrzeuge vorbestellbar

    •  /