• IT-Karriere:
  • Services:

Olympus stellt professionellen A4-Fotodrucker vor

Camedia P-400 - Thermosublimations-Drucker für digitale Fotoausdrucke

Der Drucker "Camedia P-400" von Olympus soll in etwa 90 Sekunden automatisch laminierte Farbausdrucke von digitalen Bildvorlagen produzieren, die sich hinter Fotoabzügen nicht zu verstecken brauchen. Mit dem neuen Fotodrucker sollen vor allem professionelle Anwender und Hobbyfotografen bis zu A4-große Fotoausdrucke erstellen können - selbst wenn das Gerät nicht an einem PC hängt.

Artikel veröffentlicht am ,

Camedia P-400
Camedia P-400
Der mit einem eigenen Bediendisplay für die Bildkontrolle ausgestatte Camedia P-400 bietet neben den Parallelport- und USB-Anschlüssen an den PC auch je eine Schnittstelle für SmartMedia- (4 bis 64 MB) und PC-Card-II-kompatible Speicherkarten. Somit können JPEG- und TIFF-Bilder aus Digitalkameras ohne großen Umweg in den Thermosublimations-Drucker eingelesen werden, indem man einfach deren Speicherkarten einsteckt.

Stellenmarkt
  1. NOVENTI Health SE, Bietigheim-Bissingen, Gefrees, Mannheim, München, Oberhausen
  2. Deutsche Umwelthilfe e.V., Radolfzell, Berlin

SmartCard & PC Card
SmartCard & PC Card
Auch eine Bearbeitung der Bilder soll im Drucker möglich sein; dies beschränkt sich nicht nur auf Bildoptimierungen wie Schärfe, Kontrast, Helligkeit und Gammawert, sondern umfasst auch sehr einfache Bildmontagen. Mit deren Hilfe kann z.B. ein Bild zum Hintergrund eines anderen werden.

Treiber für Windows 95, 98 und 2000 sowie für MacOS 8.6 bis MacOS 9 werden mitgeliefert. Allerdings wird der Camedia P-400 erst ab Herbst 2000 erhältlich sein, der Preis ist noch nicht bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 32,99€
  2. 64,99€
  3. 14,99€

Folgen Sie uns
       


iPhone 12 und iPhone 12 Pro - Fazit

Beim iPhone 12 und 12 Pro hat sich Apple vom bisherigen Design verabschiedet - im Test überzeugen Verarbeitung, Kamera und Display.

iPhone 12 und iPhone 12 Pro - Fazit Video aufrufen
Azure Active Directory: Weniger Verzeichnisdienst, mehr Tresor
Azure Active Directory
Weniger Verzeichnisdienst, mehr Tresor

Microsofts bekannten Verzeichnisdienst Active Directory gibt es inzwischen auch in der Cloud des Herstellers. Golem.de zeigt, wie er dort funktioniert.
Von Martin Loschwitz

  1. Microsoft Neue Datenschutzregeln für Sprachsteuerung
  2. Microsoft Betrüger erbeuten 20.000 Euro von Rentnerin
  3. Windows 10 20H2 Microsoft hebt Update-Sperre für einige Windows-PCs auf

CPU und GPU vereint: Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde
CPU und GPU vereint
Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde

Mit Lauchgemüse und Katzen-Kernen zu Playstation und Xbox: Wir blicken auf ein Jahrzehnt an Accelerated Processing Units (APUs) zurück.
Ein Bericht von Marc Sauter


    Moodle: Was den Lernraum Berlin in die Knie zwang
    Moodle
    Was den Lernraum Berlin in die Knie zwang

    Eine übermäßig große Datenbank und schlecht optimierte Abfragen in Moodle führten zu Ausfällen in der Online-Lernsoftware.
    Eine Recherche von Hanno Böck


        •  /