Abo
  • Services:
Anzeige

Palm verdoppelt seinen Umsatz

Mehr als 7,1 Millionen PDAs verkauft

Die ehemalige 3Com-Tochter Palm Inc. hat die Ergebnisse für das vierte Quartal und das Geschäftsjahr 2000 bekannt gegeben, das am 2. Juni 2000 endete. Der Quartalsumsatz betrug 350,2 Millionen US-Dollar, was einer Steigerung von 101 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum mit 174,3 Millionen US-Dollar und einer Steigerung von 29 Prozent gegenüber dem dritten Quartal 2000 mit einem Umsatz von 272,3 Millionen US-Dollar entspricht.

Anzeige

Ohne Berücksichtigung der außerordentlichen Spin-Off-Kosten von 3Com beläuft sich der Quartalsgewinn auf 16,9 Millionen US-Dollar oder umgerechnet auf 0,03 US-Dollar pro Aktie. Das entspricht einem Zuwachs vom 147 Prozent im Vergleich zum entsprechenden Vorjahresquartal (6,8 Millionen US-Dollar oder 0,01 US-Dollar pro Aktie). Unter Berücksichtigung der Spin-Off-Kosten beläuft sich der Nettogewinn im vierten Quartal auf 12,4 Millionen US-Dollar oder 0,02 US-Dollar pro Aktie.

Für das Geschäftsjahr, das am 2. Juni 2000 endete, bedeutet dies einen Gesamtumsatz von 1,058 Milliarden US-Dollar. Dies entspricht einer Steigerung von 88 Prozent gegenüber einem Umsatz von 563,5 Millionen US-Dollar im Fiskaljahr 1999.

Der Gewinn für das Geschäftsjahr liegt bei 57,5 Millionen US-Dollar oder 0,11 US-Dollar pro Aktie, was einer Steigerung von 81 Prozent gegenüber dem Vorjahresgewinn von 31,8 Millionen US-Dollar bzw. 0,06 US-Dollar pro Aktie entspricht. In dem Jahresergebnis sind 19,6 Millionen US-Dollar an Spin-Off-Kosten für das laufende Geschäftsjahr sowie ein Ertrag von 2,1 Millionen US-Dollar für den Verkauf von Technologien nicht berücksichtigt.

"Wir sind stolz, in unserem ersten Quartal als selbstständiges Unternehmen, so hervorragende Ergebnisse präsentieren zu können", sagte Carl Yankowski, Chief Executive Officer von Palm.

"Dieses Quartal ist darüber hinaus ein Meilenstein für die Ausrichtung unseres Unternehmens", sagte Yankowski. "Während die starke Stellung von Palm im Handheld-/Device-Bereich weiter ausgebaut wird, werden wir auch verstärkt in den Segmenten mobiler Internet-Lösungen und -Service eine führende Rolle anstreben."

"Unsere engen Verbindung zu den wichtigsten Zulieferern hat uns geholfen, die enorme Nachfrage bewältigen zu können", ergänzte Judy Bruner, Chief Financial Officer von Palm.

Palm konnte in diesem Quartal mehr als 1,1 Millionen Geräte ausliefern. Dies bedeutet eine Steigerung aller ausgelieferten Geräte auf über 7,1 Millionen weltweit.

Gleichzeitig kann Palm mit einer Lagerbestandshaltung von 32 Tagen und einer durchschnittlichen Dauer von 31 Tagen bei Forderungen aus Lieferungen und Leistung im Verhältnis zum Umsatz eine nach Meinung des Unternehmens hervorragende Bilanz vorweisen.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bosch SoftTec GmbH, Hildesheim
  2. Robert Bosch Packaging Technology GmbH, Crailsheim
  3. Heraeus infosystems GmbH, Hanau
  4. über duerenhoff GmbH, Nürtingen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,49€
  2. (-72%) 5,55€

Folgen Sie uns
       

  1. VBB Fahrcard

    E-Ticket-Kontrolle am Prüfgerät wird in Berlin zur Pflicht

  2. Glasfaser

    M-net schließt weitere 75.000 Haushalte an

  3. Pwned Passwords

    Troy Hunt veröffentlicht eine halbe Milliarde Passworthashes

  4. Smach Z

    PC-Handheld nutzt Ryzen V1000

  5. Staatstrojaner und Quick-Freeze

    Österreich verschärft frühere Überwachungspläne

  6. Allensbach-Studie

    Altersvorsorge selbständiger IT-Experten ist sehr solide

  7. Maschinelles Lernen

    Biometrisches Captcha nutzt Sprache und Bild

  8. Gigabit

    Swisscom führt neue Mobilfunkgeneration 5G schon 2018 ein

  9. Bpfilter

    Linux-Kernel könnte weitere Firewall-Technik bekommen

  10. Media Broadcast

    Freenet TV kommt auch über Satellit



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Entdeckertour angespielt: Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
Entdeckertour angespielt
Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
  1. Assassin's Creed Denuvo und VM Protect bei Origins ausgehebelt
  2. Sea of Thieves angespielt Zwischen bärbeißig und böse
  3. Rogue Remastered Assassin's Creed segelt noch mal zum Nordpol

Axel Voss: "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
Axel Voss
"Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
  1. EU-Urheberrechtsreform Kompromissvorschlag hält an Uploadfiltern fest
  2. Leistungsschutzrecht EU-Ratspräsidentschaft schlägt deutsches Modell vor
  3. Fake News Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien

Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

  1. Re: Kein Blödsinn

    tingelchen | 18:06

  2. Re: Solide - Naja

    a user | 18:05

  3. Re: Was hier oft verwechselt wird!

    WallyPet | 18:03

  4. Re: Samsung liefert ja auch nur Hardware

    euroregistrar | 18:03

  5. Vehicle to Grid funktioniert nicht

    pointX | 18:00


  1. 18:21

  2. 18:09

  3. 18:00

  4. 17:45

  5. 17:37

  6. 17:02

  7. 16:25

  8. 16:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel