Abo
  • Services:
Anzeige

WDR verschreibt sich dem Internet

Erster Schritt zu GEZ-Gebühren für internetfähige PCs ?

Der Westdeutsche Rundfunk will sich stärker als bisher im Internet engagieren. Den Ausbau des Internet zu einer dritten Programmsäule hat Intendant Fritz Pleitgen in Köln angekündigt. Wie in Hörfunk und Fernsehen stehe der WDR auch im Internet für ein weltoffenes nordrhein-westfälisches Angebot.

Anzeige

WDR strebt ins Netz
WDR strebt ins Netz
Unter der Adresse wdr.de sollen nicht nur die bisherigen Zuschauer und Zuhörer angesprochen werden, sondern vor allem auch neue Nutzergruppen. Künftig solle auch mehr Gewicht auf aktuellen Nachrichten gelegt werden. Schnelligkeit und Verlässlichkeit seien die Kerntugenden des künftigen Angebots.

Pleitgen: "Wdr.de ist das journalistische Informationsportal für Nordrhein-Westfalen. Nicht die Quantität der Verlinkungen, sondern ihre Qualität und Bewertung zählt." Als ersten Schritt kündigte der Intendant einen Relaunch der WDR-Homepage an.

Die bisherigen programmbegleitenden Angebote sollen weiterhin das Fundament im Internet bilden, sie sollen durch das zentrale Portal wdr.de in Zukunft aber besser als bisher erschlossen werden. Für das erweiterte Engagement im Internet soll eine eigene, journalistisch geführte Online-Einheit beim Intendanten angesiedelt werden.

Darüber hinaus sollen die WDR-Aktivitäten im Online-Bereich mit der ARD synchronisiert werden. Es gehe darum, ard.de zu einer wettbewerbsfähigen Dachmarke zu entwickeln, zu dem Portal im Informationsbereich.

Pleitgen hatte zuvor auf die Schlüssel-Rolle hingewiesen, die dem öffentlich-rechtlichen Rundfunk in der digitalen Welt zukomme. Die Schere zwischen denen, die "drin sind" und denen, die draußen blieben, öffne sich immer weiter. Es dürfe aber nicht dauerhaft zu einer medialen Zweiklassengesellschaft kommen.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart
  2. DATAGROUP Köln GmbH, Düsseldorf
  3. Bechtle Onsite Services GmbH, Stuttgart
  4. Bechtle Onsite Services GmbH, deutschlandweit


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 89,90€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis ca. 140€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. und Destiny 2 gratis erhalten

Folgen Sie uns
       

  1. Fraunhofer Fokus

    Metaminer soll datensammelnde Apps aufdecken

  2. Onlinehandel

    Bundesgerichtshof greift Paypal-Käuferschutz an

  3. Verbraucherschutz

    Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um

  4. Core-i-Prozessoren

    Intel bestätigt gravierende Sicherheitsprobleme in ME

  5. Augmented Reality

    Apple kauft Vrvana für 30 Millionen US-Dollar

  6. Lootboxen

    "Battlefront 2 ist ein Star-Wars-Onlinecasino für Kids"

  7. Stadtnetzbetreiber

    Von 55 Tiefbauunternehmen hat keines geantwortet

  8. Steuerstreit

    Irland fordert Milliardenzahlung von Apple ein

  9. Zensur

    Skype ist in chinesischen Appstores blockiert

  10. Eizo Flexscan EV2785

    Neuer USB-C-Monitor mit 4K und mehr Watt für Notebooks



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Coffee Lake vs. Ryzen: Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
Coffee Lake vs. Ryzen
Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
  1. Custom Foundry Intel will 10-nm-Smartphone-SoCs ab 2018 produzieren
  2. ARM-Prozessoren Macom verkauft Applied Micro
  3. Apple A11 Bionic KI-Hardware ist so groß wie mehrere CPU-Kerne

Smartphone-Kameras im Test: Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
Smartphone-Kameras im Test
Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
  1. Honor 7X Smartphone im 2:1-Format mit verbesserter Dual-Kamera
  2. Mini-Smartphone Jelly im Test Winzig, gewöhnungsbedürftig, nutzbar
  3. Leia RED verrät Details zum Holo-Display seines Smartphones

  1. Re: Sollen sie halt ihre eigenen Tiefbaufirmen...

    narea | 17:52

  2. Re: Hallo aus dem 1G-Land

    neocron | 17:51

  3. Re: Mehr als 640 Kilobyte Speicher braucht kein...

    sneaker | 17:50

  4. Re: Witzig. Wieder ein E-Auto bericht von Leuten...

    Azzuro | 17:49

  5. Re: Wieso Bad Staffelstein in Franken?

    sneaker | 17:49


  1. 17:45

  2. 17:20

  3. 17:06

  4. 16:21

  5. 15:51

  6. 15:29

  7. 14:59

  8. 14:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel